• rewe.de
  • Jobs bei REWE

Asiapfanne mit marinierten Tofuwürfeln in Currysoße

26 Bewertungen
Asiapfanne mit marinierten Tofuwürfeln in Currysoße

Gesamtzeit45 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

7 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Person

0 Person

Du siehst die Zutaten für 0 Person. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

  • Im Angebot
Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Zutaten
    • 400 g Tofu natur
    • 1.5 Knoblauchzehen
    • 150 ml milde Sojasoße

    Tofu in Würfel schneiden. Knoblauch schälen und fein würfeln. Sojasoße, Knoblauch und Tofuwürfel mischen, ca. 15 Minuten marinieren.

  • Zutaten
    • 1 kleine Zwiebel
    • 1 EL ja! Butter
    • 2 EL Currypulver
    • 1 EL ja! Mehl
    • 1 TL REWE Bio Gemüsebrühe
    • 250 ml REWE Bio Kokosmilch
    • ja! Jodsalz
    • REWE Bio schwarzer Pfeffer a. d. Mühle
    • ja! Zucker

    Zwiebel schälen und fein würfeln. Butter erhitzen. Zwiebel darin andünsten. Mit Currypulver und Mehl bestäuben, anschwitzen. 250 ml Wasser, Brühe und Kokosmilch unter Rühren dazugeben. Aufkochen und weitere ca. 5 Minuten köcheln. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

  • Zutaten
    • 3 Zweig(e) Koriander
    • 2 EL ja! Sonnenblumenöl
    • 750 g REWE Beste Wahl Wok-Mix
    • Chilipulver

    Tofuwürfel abtropfen lassen, Sojasoße dabei auffangen. Korianderblättchen abzupfen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Tofuwürfel darin unter Wenden ca. 5 Minuten braten, herausnehmen. Wok-Gemüse hineingeben und 8–10 Minuten braten. 2–3 Minuten vor Ende der Garzeit Tofuwürfel unterheben. Mit Sojasoße (von der Marinade) und Chili abschmecken, Koriander unterheben. In Schalen anrichten, Currrysoße darübergießen.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie465 kcal21 %
Eiweiß26.8 g49 %
Fett25.7 g34 %
Kohlenhydrate37.4 g12 %
Ballaststoffe11.3 g38 %
Calcium264 mg26 %
Magnesium155 mg41 %
Eisen7.6 mg54 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Damit der Tofu Gewürze und Marinade besser aufnehmen kann, sollte er zunächst gut ausgepresst werden. Die Flüssigkeit in der Verpackung abgießen und den Tofu in Küchenpapier wickeln. Zwischen zwei Teller legen und z.B. mit einer Packung Mehl beschweren.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen