rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/asiatische-kuerbissuppe-mit-garnelen/
Kürbissuppe mit Garnelen

Kürbissuppe mit Garnelen

Gesamt: 45 min
Einfach
Rezept gespeichertRezept speichern
In Meine Rezepte gespeichert. Rezepte können nur noch bis September ohne Anmeldung gespeichert werden.

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
In Meine Rezepte gespeichert. Rezepte können nur noch bis September ohne Anmeldung gespeichert werden.

  1. Kürbis gründlich waschen, halbieren, entkernen und würfeln. Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Ingwer schälen und fein hacken.

  2. Butter in einem Topf erhitzen. Ingwer und Knoblauch darin ca. 5 Minuten andünsten. Nach ca. 3 Minuten Kürbis dazugeben. Mit Curry bestäuben. Mit Brühe und Kokosmilch ablöschen und aufkochen. Zugedeckt ca. 15 Minuten köcheln.

  3. Kürbis mit dem Pürierstab fein pürieren. Chili putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Suppe mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Chiliringe zufügen.

  4. Garnelen auf Holzspieße stecken. Mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen und Spieße darin unter Wenden ca. 3 Minuten braten. Suppe und Spieße anrichten. Mit Koriander garnieren.

REWE Deine Küche Redaktion
REWE Deine Küche Redaktion

Wer noch etwas von der Kürbissuppe übrig hat - oder direkt mehr machen möchte - Suppen lassen sich hervorragend vorbereiten und dann einfrieren. So können Sie, wenn es mal schnell gehen muss oder Sie keine Lust haben zu Kochen einfach eine der leckeren Suppen aus dem Tiefkühler holen und fix aufwärmen. Die Garnelen dazu sollten Sie jedoch nach der Zubereitung direkt verzehren und nicht wieder einfrieren.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    250kcal11%
  • Eiweiß
    7g13%
  • Fett
    18g24%
  • Kohlenhydrate
    12g4%

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Vitamin A
    1,9μg
  • Vitamin E
    6,3mg52%
  • Folat
    98,3µg25%
  • Vitamin C
    21,6mg22%
  • Eisen
    1,8mg13%
  • Jod
    31,8μg21%
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
REWE Deine Küche Redaktion

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.
ZubereitungKochansicht
4 Personen
  • 1 Hokkaido-Kürbis
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 walnussgroßes Stück frisch Ingwer
  • 1 EL Butter
  • 1 TL Currypulver
  • 0,75 l Gemüsebrühe
  • 250 ml Kokosmilch
  • 2 rote Chilischoten
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise(n) Zucker
  • 1 Packung(en) REWE Bio Garnelen
  • 2 EL REWE Bio Nativ. Olivenöl
  • Koriander zum Garnieren
  • Holzspieße
Zutaten bestellen bei REWE
Gespeichert auf der Einkaufsliste