rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/apfelmus-ohne-zucker/%3C@=logoutURL@%3E/
Apfelmus ohne Zucker

Apfelmus ohne Zucker

Gesamt: 30 min
Einfach
Rezept gespeichertRezept speichern
In Meine Rezepte gespeichert. Rezepte können nur noch bis September ohne Anmeldung gespeichert werden.

Da die Äpfel schon süß genug sind und Vanille und Zimt zusätzliches Aroma geben, haben wir auf zusätzlichen Zucker gänzlich verzichtet.

Weniger anzeigenMehr anzeigen

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
In Meine Rezepte gespeichert. Rezepte können nur noch bis September ohne Anmeldung gespeichert werden.

  1. Zutaten
    1 kg süße Äpfel, z. B. Jonagold  • 0,50 Bio-Zitrone

    Äpfel schälen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Apfelviertel grob kleinschneiden. Zitrone heiß waschen, die Schale abreiben und den Saft auspressen. Apfelstücke, Zitronensaft und 100 ml Wasser in einen Topf geben, aufkochen und ca. 10 Minuten bei niedriger Hitze köcheln lassen.

  2. Zutaten
    0,50 TL gemahlene Vanille  • 0,50 TL Zimt

    Zerkochte Äpfel mit Vanille und Zimt würzen und nach Belieben pürieren oder zerstampfen.

  3. Wer mag, kann das heiße Apfelmus in sterilisierte Weckgläser abfüllen oder auch nach dem Abkühlen einfrieren.

Jana Maiworm
Jana Maiworm
Ökotrophologin

Warum noch Zitronensaft zum ungesüßten Apfelmus? Ganz einfach - er sorgt dafür, dass die Äpfel nicht braun werden.

Jana Maiworm
Ökotrophologin

Ich lasse mich auf Blogs, in Zeitschriften und gerne auch außerhalb vom Büro, z. B. auf Street Food Märkten, von den neuesten Food-Trends inspirieren und entwickle daraus für REWE coole, spannende Rezepte und Ernährungsthemen. Wie die Idee später als fertig gekochtes Gericht auf dem Foto aussieht, ist immer wieder toll zu sehen!

3 Dinge, die immer in meinem Kühlschrank sind:
Avocado, Bananen und Hummus. Bananen außerdem auch immer in der eingefrorenen Variante, denn nichts geht über selbstgemachtes Bananeneis!

Mein Lieblingsgericht von Mama, das ich immernoch nachkoche:
Nudeln mit Tomatensoße und dem für mich gewissen Etwas: eine ordentliche Portion Apfelmus. Klingt komisch, schmeckt aber wirklich lecker - auch heute noch.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    173kcal8%
  • Eiweiß
    998g1815%
  • Fett
    247g329%
  • Kohlenhydrate
    43g14%

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Vitamin A
    13,1μg2%
  • Ballaststoffe
    5,6g19%
  • Vitamin C
    35,1mg35%
  • Calcium
    38,2mg4%
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
Jana Maiworm

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.
ZubereitungKochansicht
4 Becher
  • 1 kg Äpfel
  • 0,50 Bio-Zitrone
  • 0,50 TL gemahlene Vanille
  • 0,50 TL Zimt
Zutaten bestellen bei REWE
Gespeichert auf der Einkaufsliste