• rewe.de
  • Jobs bei REWE
https://www.rewe.de/subNavi/0/

Amarenakirschen selber machen

0 Bewertungen
 Amarenakirschen selber machen

Gesamtzeit1 Stunde

Zubereitung25 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

2 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Schraubglas

Zubereitung

  • Zutaten
    • 1 kg Kirschen (Süß- oder Sauerkirschen, entkernt gewogen)
    • 350 g Zucker

    Die Kirschen waschen, entstielen und entkernen. In einem Topf mit dem Zucker vermischen und unter vorsichtigem Rühren (damit die Kirschen nicht zerdrückt werden) aufkochen. Auf mittlerer Stufe ca. 25 Minuten köcheln lassen, bis die Flüssigkeit eine sirupartige Konsistenz hat.

  • Zutaten
    • 150 ml Amaretto
    • 2 TL Limettensaft
    • 0.5 Flaeschchen Bittermandelaroma

    Amaretto, Limettensaft und Bittermandelaroma dazugeben und weitere 5–10 Minuten köcheln.

  • Du brauchst
    • Schraubglas

    Kirschen und Sirup in saubere, heiß ausgespülte Twist-off-Gläser füllen, dabei mögliche Spritzer am Glasrand sauber wischen. Die Gläser fest verschließen. Vor dem Verzehr die Amarenakirschen am besten mindestens 3 Wochen durchziehen lassen. Der italienische Klassiker schmeckt toll zu Vanilleeis, Pudding oder als Tortenfüllung.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie509 kcal23 %
Kohlenhydrate109 g36 %
Fett0.6 g1 %
Eiweiß1.8 g3 %
Ballaststoffe3.8 g13 %
Vitamin C30 mg30 %
Magnesium26 mg7 %
Eisen0.9 mg6 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Kühl und dunkel gelagert halten sich die eingemachten Kirschen mindestens 1 Jahr. Einmal geöffnet, bitte im Kühlschrank aufbewahren und innerhalb von 1 Woche verbrauchen.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion