rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/aglio_mit_fisch/
Aglio mit Fisch

Aglio mit Fisch

Gesamt: 25 min
Mittel
Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

  1. Schalotten schälen und fein würfeln. Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden. Chili putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken. Tomaten auf einen Sieb abtropfen lassen und halbieren.

  2. Spaghetti in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Fisch waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Fisch bei schwacher Hitze unter Wenden ca. 5 Minuten braten. Restliches Öl in einer weiteren Pfanne erhitzen, Schalotten, Tomaten, Chili und Knoblauch darin kurz andünsten, Petersilie unterheben, mit Salz und Pfeffer würzen. Spaghetti abgießen, mit in die Pfanne geben und alles vermengen.

  3. Zitrone heiß abspülen, trocken reiben und die Schale fein abreiben. Fisch aus der Pfanne nehmen, grob zerzupfen und mit den Spaghetti anrichten. Mit Zitronenschale und grobem Pfeffer bestreuen.

Sophie
Sophie

Wenn Sie lieber frischen Lachs kaufen möchten, sollten Sie darauf achten, dass der Fisch einen neutralen Geruch und eine glänzenden Haut hat.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Schlagwörter


Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    440kcal
  • Eiweiß
    39g
  • Fett
    21g
  • Kohlenhydrate
    23g

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Vitamin E
    10,1mg
  • Folat
    138,4µg
  • Vitamin B12
    0,6μg
  • Eisen
    2,4mg
  • Magnesium
    75,2mg
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
Sophie

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.

Personen
  • 4 Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 rote Chilischote
  • 3 Zweig(e) Petersilie
  • 314 ml getrocknete Tomaten in Öl
  • 400 g ja! Spaghetti
  • Salz
  • 700 g Seelachsfilet
  • Pfeffer
  • 8 EL ja! Sonnenblumenöl
  • 1 Bio-Zitrone
  • grober Pfeffer zum Bestreuen
Gespeichert auf der Einkaufsliste