rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/Pasta-mit-hausgemachter-Bolognese-Sauce/
Pasta mit hausgemachter Bolognese Sauce

Pasta mit hausgemachter Bolognese Sauce

Gesamt: 40 min
Einfach
Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

Pasta mit hausgemachter Bolognese Sauce

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

  1. Die Zwiebel, den Sellerie und die Karotten waschen, schälen und fein würfeln, den Knoblauch fein hacken. Zwiebeln und Knoblauch mit etwas Rapsöl im Topf anschwitzen, dann das Rinderhack dazugeben und gemeinsam anbraten.

  2. Es folgt das kleingewürfelte Gemüse, und das Tomatenmark, das Ganze kurz mit anrösten. Danach mit Rotwein ablöschen, mit den passierten Tomaten auffüllen und bei niedriger Flamme ca. 20 min köcheln lassen.

  3. Währenddessen die Kirschtomaten halbieren und das Nudelwasser aufsetzen. Wenn das Nudelwasser kocht, die Penne einstreuen und al dente kochen. Nudeln in ein Sieb abgießen und abschrecken.

  4. Die Nudeln auf einem vorgewärmten Teller verteilen und einen ordentlichen Schöpfer Bolognese Sauce darauf geben. Mit gehobeltem Parmesan, den Kirschtomatenhälften und einem Basilikumblatt garnieren, sofort servieren.

Sophie
Sophie

Was hierzulande als Bolognese Sauce bekannt ist, stammt aus der norditalienischen Stadt Bologna und ist eigentlich ein Ragout. Erst seit dem 19. Jahrhundert wird es mit Pasta serviert.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Schlagwörter


Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    550kcal
  • Eiweiß
    40g
  • Fett
    29g
  • Kohlenhydrate
    22g

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Vitamin C
    37,8mg
  • Eisen
    5,5mg
  • Magnesium
    108,0mg
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
Sophie

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.

Personen
  • 1 Zwiebel
  • 2 Stangen Sellerie
  • 2 große Karotten
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 500 g Rinderhack
  • 1 EL Tomatenmark
  • 0,20 l Rotwein
  • 500 g passierte Tomaten
  • 250 g Kirschtomaten
  • 250 g Vollkornpenne
  • 100 g Parmesan
  • Salz
  • Pfeffer
  • Koriander
  • 1 Basilikumblatt zum Garnieren
Gespeichert auf der Einkaufsliste