REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/rezepte-ernaehrung/magazin-3-20/lieferfahrer-aus-leidenschaft/
Lebensmittel

Lieferfahrer aus Leidenschaft

André François

Morgens, halb sechs in Deutschland. André François trifft im REWE Lieferlager Köln Niehl ein. Jetzt gibt es erstmal Kaffee mit den Kollegen. “Wir haben hier ein super Verhältnis miteinander, verstehen uns richtig gut!”, schwärmt er. Der Kölner mit französischen Wurzeln liebt seinen Job, das merkt man sofort. Und er ist dankbar für ihn. Denn so rund wie es jetzt im Leben des 55-Jährigen läuft, lief es nicht immer.

Andre Francois

“Früher war ich Gastronom, hatte mehrere Betriebe in der Kölner Innenstadt. Nachdem ich an Krebs erkrankte, musste ich irgendwann schließen.” Aufgeben stand für François nicht zur Debatte. Er orientierte sich neu - und machte etwas völlig Anderes: eine Umschulung zum Integrationsberater. Fortan half er Geflüchteten und Migranten bei Ankunft und Neustart in Deutschland. Doch auch dieser Job sollte nicht von Dauer sein. Die Stadt Köln verlängerte François’ Vertrag nicht.

“Plötzlich stand ich wieder ohne Aufgabe da”, erzählt er. In seinem Alter einen Job zu finden? Kein leichtes Unterfangen. “Mein Chef hier beim REWE Lieferservice war im Bewerbungsgespräch anfangs auch skeptisch. Die Kollegen sind ja teilweise mehr als 25 Jahre jünger als ich!” Aufgeben stand auch diesmal nicht zur Debatte. François überzeugte im Gespräch - und nach einem halben Jahr Probezeit bekam er eine feste Stelle angeboten. 

Seit Dezember 2018 macht er auf seinen Liefertouren 15 bis 20 Kunden pro Schicht das Leben ein bisschen leichter. “Besonders schön finde ich es, älteren Menschen oder Menschen mit Einschränkungen mit meinem Job etwas Gutes zu tun. Ich höre zu, helfe auch mal, Sachen ins Gefrierfach zu räumen. Die Ware hinstellen und abhauen, das ist nicht mein Ding. Ich mag den Kontakt zu Menschen”, so François. Denn diese Menschen sind es, die seinen Job so einzigartig und abwechslungsreich machen. Wenn er morgens losfahre, wisse er nie, ob ihm nicht an dem Tag vielleicht eine bekannte Persönlichkeit die Tür öffne. “Es gibt keinen typischen Kunden, da ist wirklich alles dabei. Und genau das gefällt mir so gut an meiner Arbeit.”

Mit 55 Jahren kann André François von sich behaupten, jobtechnisch endlich angekommen zu sein. “Das positive Feedback, das ich bei der Arbeit bekomme, das hätte ich nie erwartet. Ich fühle mich von Chef, Kollegen und Kunden angenommen und wertgeschätzt. Das macht mich richtig glücklich.”

Erfahre mehr über unseren Lieferservice

Hier findest du alle wichtigen Informationen und eine Schritt für Schritt Anleitungen

Dein REWE Newsletter
Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.