REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/nachhaltigkeit/unsere-ziele/projekte/tropenprojekt/
Tropenprojekt

Wir übernehmen Verantwortung

Vom 03. bis 15. Februar 2020 spendete REWE 10 Cent pro verkaufte Ananas und verkauftes Kilo Bananen und unterstützt damit auch dieses Jahr wieder soziale und ökologische Projekte in den Anbaugebieten. Mit eurer Hilfe konnten wir rund 551.986 € sammeln, REWE stockt diese Spendensumme auf 600.000€ auf! Vielen Dank für die Unterstützung!

Unsere Verantwortung beginnt schon auf der Plantage: Tropenprojekt

Wir kümmern uns schon um unsere Produkte, lange bevor sie im REWE Markt ankommen und schaffen größtmögliche Transparenz über ihre Herkunft. 

Unsere Bananen kommen hauptsächlich von Plantagen aus Costa Rica, Panama, Nicaragua, Ecuador und der Dominikanischen Republik. Unsere Ananas kommen ausschließlich von Plantagen aus Costa Rica. REWE setzt sich für den langfristigen Schutz der Artenvielfalt in den Anbaugebieten ein, die Förderung des Umweltbewusstseins der lokalen Bevölkerung und die Verbesserung der Lebensumstände für die Menschen in den verschiedenen Regionen.

Um eine verantwortungsvollere Produktion zu unterstützen, engagiert sich die REWE Group bereits seit 2007 in den wichtigsten Anbauregionen für Bananen und Ananas. Ausgehend vom Tropenprojekt wurde 2014 der Mittelamerika-Fonds gegründet. Der Fonds finanziert Umwelt- und Sozialprojekte, die die Lebensbedingungen in den Anbaugebieten verbessern. Über 40 Sozial- und Umweltprojekte wurden bereits erfolgreich in den Gemeinden um die Plantagen umgesetzt.

 

Hier einige unserer bisherigen Erfolge:

  • Tagesbetreuungs- bzw. Kindergartenplätze für 115 Kinder

  • Verbesserte Bildungseinrichtungen für 330 Kinder und Jugendliche

  • Sportstätten für über 10.000 Kinder, Jugendliche und Erwachsene

  • Verbesserung des Angebots medizinischer Leistungen für 60.000 Menschen 

  • Ganztägiger Zugang zu sauberem Trinkwasser für mehr als 3.000 Menschen 

  • Aufforstung von 40 Hektar ehemaliger Weideflächen zur Schließung von Lücken im Regenwald

Bananenfonds Changuinola Small

Die Rainforest Alliance und PRO PLANET

Tropenprojekt

Neben der Beteiligung am Tropenprojekt setzen wir bei den PRO PLANET-Bananen und -Ananas zusätzlich auf die internationale Umweltschutzorganisation Rainforest Alliance: Alle Farmen der PRO PLANET-Bananen und -Ananas sind Rainforest-Alliance-zertifiziert. Diese Zertifizierungen sind jeweils die Voraussetzung dafür, dass Produkte das PRO PLANET-Label erhalten. Dieses kennzeichnet Lebensmittel, Gebrauchsartikel und Dienstleistungen, die neben hoher Qualität zusätzlich auch positive ökologische oder soziale Eigenschaften aufweisen. Dabei gibt der auf dem jeweiligen Label aufgeführte Nachhaltigkeitsaspekt Auskunft über die spezifische ökologische oder soziale Besonderheit des Produkts  (z. B. „Soziale Bedingungen verbessert“). Durch die Eingabe der Kennziffer auf der PRO PLANET-Homepage kannst du dich umfassend über die jeweiligen Produkte informieren. Zudem muss der Rainforest-Alliance-Standard auf dem höchsten Niveau erfüllt werden. Schon jetzt zählen wir eine der nachhaltigsten Bananen-Farmen zu unseren Lieferanten: die Plantanera Rio Sixaola in Costa Rica, welche exklusiv für uns und PRO PLANET liefert. Diese Anbaumethoden versuchen wir in die Branche zu tragen.

Schon gewusst? Alles Wissenswerte über Bananen

Bananen

Die Banane ist der Klassiker unter den Tropenfrüchten: Schmackhaft und gesund zählt der gelbe Energiespender zu den beliebtesten und meistverzehrten Obstsorten in Deutschland. Bananen wachsen in tropischen und subtropischen Regionen, Hauptexportländer sind die mittel- und südamerikanischen Länder Ecuador, Costa Rica, Kolumbien, Honduras, Panama, Guatemala und die Philippinen.
Die Lieblingsfrucht der Deutschen schmeckt nicht nur pur als Snack zwischendurch, sondern auch zum Frühstück, in Shakes und Smoothies, gebacken und sogar gekocht. Die coolsten Rezepte gibt es hier: Bananen-Rezepte.

Schon gewusst? Alles Wissenswerte über Ananas

Ananas

Auf den Geschmack der Ananas kam im 15. Jahrhundert kein geringerer als Christopher Kolumbus. Er bekam die süße, vitaminreiche Frucht auf seiner zweiten Seereise als Geschenk der Einheimischen auf der Insel Guadeloupe und brachte sie mit nach Europa. Mehr über die Bekannteste unter den Tropenfrüchten und jede Menge exotische Rezepte findest du hier: Ananas-Rezepte.

Weiterlesen

Small Hd

MEILENSTEINE

Auf diese Schritte sind wir stolz - die Highlights der letzten Jahre.

Small Hd

DAS HABEN WIR GEPLANT

In diese Richtung geht es weiter – wir freuen uns, möglichst viele engagierte Menschen an unserer ...

Footer Rewe