rewe.de
https://www.rewe.de/nachhaltigkeit/unsere-ziele/projekte/stueck-zum-glueck/
Spielplatz

Spielplätze für alle!


Jeder Kauf hilft. Gemeinsam errichten wir inklusive Spielplätze in Deutschland.

*Der Spendenstand wird wöchentlich aktualisiert.

Beste Freunde kann nichts aufhalten! Oder doch?

SZG Thumbnail Eroeffnung Spielplatz Koeln AbNH Big

Freundschaft kennt keine Grenzen – oder doch? Der Kurzfilm „Ziemlich unzertrennlich“ geht genau dieser Frage nach und zeigt inklusive Freundespaare, für die gemeinsames Spielen oft eine Herausforderung darstellt. Die emotionalen Bilder verdeutlichen, wie wichtig es ist, dass Kinder mit und ohne Behinderung von Anfang an miteinander spielen können – damit Barrieren gar nicht erst entstehen. Mit der Aktion „Stück zum Glück“ setzen sich Procter & Gamble und REWE zusammen mit der Aktion Mensch für mehr inklusiven Spielraum ein.

Aktuelle Studie zeigt: Zu wenige Spielplätze in Deutschland sind inklusiv gestaltet

In Deutschland gibt es zu wenige inklusive Spielplätze, auf denen Kinder mit und ohne Behinderung gemeinsam Spaß haben können. Das zeigt eine aktuelle INNOFACT Studie im Auftrag von „Stück zum Glück“. Denn nur 36 % der Befragten kennen einen Spielplatz, auf dem Kinder mit und ohne Behinderung gemeinsam spielen können. Deshalb bauen wir im Rahmen von „Stück zum Glück“ deutschlandweit inklusiven Spielraum aus. Die kompletten Studienergebnisse findet ihr unter dem Video zur Infografik.

NH Big

Hier bauen wir Spielplätze für alle*

NH

1. Spielplatz: OT-Ohmstraße, Köln

2. Frankfurt (Mitte)

3. Duisburg (West)

4. Apolda (Ost)

5. Würselen I (West)

6. Würselen II (West)

7. Bayreuth (Süd)

9. Furtwangen

10. Drolshagen

11. Halle (Westfalen)

12. Dippoldiswalde

13. Mainz

14. Chemnitz

15. Leipzig

16. Stadecken-Elsheim

17. Bielefeld

19. Dortmund

*Mit eurer Hilfe konnten wir bereits den Bau von 17 inklusiven Spielplätzen ermöglichen. Alle Infos zu den Eröffnungen findet ihr hier.

8. Berlin

18. Braunschweig

20. Mannheim

Diese Spielplätze befinden sich aktuell in der Planung. Kommt bald wieder, um alle Neuigkeiten zu den inklusiven Spielplätzen zu erfahren.

So funktioniert's

  • Mit jedem Kauf eines Procter & Gamble Produktes bei REWE unterstützt du ab dem Aktionsstart am 30.04.2018 die Aktion „Stück zum Glück“
  • Pro gekauftem Produkt gehen 0,01 € an das Projekt Stück zum Glück. Durch die Spenden wird der Bau inklusiver Spielplätze in Deutschland ermöglicht.
  • Die Aktion läuft, bis das garantierte Spendenziel von 1 Million Euro erreicht wird
  • Jeder Kauf spendet, in Aktionswochen spenden wir sogar doppelt auf die Produkte in der Werbung

Kleiner Beitrag, großes Glück

Mit deinem Einkauf bei REWE unterstützt du unsere Aktion „Stück zum Glück“: Gemeinsam errichten REWE, Aktion Mensch und Procter & Gamble inklusive Spielplätze in Deutschland. Denn Spielplätze sind wichtig für die Freizeitgestaltung von Familien – und fördern die motorische und soziale Entwicklung der Kinder. Aktuell sind nur wenige Spielplätze inklusiv und dadurch nicht für alle Kinder und Eltern zugänglich. Unsere „Stück zum Glück“ Aktion mit dem Spendenziel von 1 Million Euro kann das ändern. Mit dem Geld bauen wir in einem Zeitraum von drei Jahren neue inklusive Spielplätze und erweitern bereits bestehende. Beim Kauf eines Produkts aus dem Sortiment von Procter & Gamble bei REWE fließt eine Spende direkt in das Projekt „Stück zum Glück“.* Jetzt mithelfen!

Inklusion durch die Augen eines Kindes

SZG Thumbnail Eroeffnung Spielplatz Koeln AbNH Big

Diese Marken sind dabei!

Blend-a-med, blend-a-dent, Gillette, Gillette Venus, Head & Shoulders, Herbal Essences, Olaz, Oral-B, Pantene Pro-V, Antikal, Febreze, Meister Proper, Fairy, Swiffer, Always, Ariel, Lenor und Pampers

Kinderfoerderung Small

Was ist Inklusion?

Wenn jeder Mensch – mit oder ohne Behinderung – überall dabei sein kann, dann ist das gelungene Inklusion. In einer inklusiven Gesellschaft ist es normal, verschieden zu sein. Auf einem inklusiven Spielplatz ist jedes Kind eingeladen, mitzumachen und Spaß zu haben.

Warum ist Inklusion so wichtig?

Inklusion bedeutet, dass jeder Mensch dazu gehört. Deshalb ist auf einem inklusiven Spielplatz jedes Kind willkommen – ob mit oder ohne Behinderung. Hier können sich die Kinder spielend kennenlernen und gemeinsam Spaß haben. Davon profitieren alle: Denn wenn Inklusion schon früh gelebt wird, wachsen unsere Kinder ohne Barrieren im Kopf auf.

NH Kompan Spielplatz

Was sind inklusive Spielplätze?

Inklusive Spielplätze fördern die individuellen Fähigkeiten aller Kinder, mit und ohne Behinderung - dank innovativer Spielgeräte und neuartiger Bodenbeläge. Solche Spielplätze heben sich auch optisch deutlich von herkömmlichen Spielplätzen ab. All das schafft mehr Lebensqualität für Familien und ermöglicht ein sozialeres Miteinander.

Warum sehen alle Spielplätze unterschiedlich aus?

Uns ist es sehr wichtig, dass wir den Kindern das bestmögliche inklusive Spielerlebnis bieten können. So unterschiedlich die Bedürfnisse der Kinder sind, so vielseitig sind auch unsere Spielplätze. Die Gestaltung der Spielplätze richtet sich nach den örtlichen Gegebenheiten und dem, was die Kinder vor Ort wirklich benötigen, um sie individuell zu fördern.

Lionel Souque, Vorstand:

"Uns war von Anfang an wichtig, dass die Spielplätze nachhaltig gepflegt werden, damit alle Kinder dort dauerhaft spielen können. Wir bei REWE sind deshalb glücklich und stolz bei diesem Vorhaben in Zusammenarbeit mit P&G und der Aktion Mensch mitwirken zu dürfen."

Armin von Buttlar, Vorstand der Aktion Mensch:

„Inklusion liegt uns besonders am Herzen. Deshalb engagieren wir uns gern gemeinsam mit unseren Partnern REWE und P&G für mehr inklusive Spielpätze, damit Freizeit für alle Kinder möglich wird.“

Astrid Teckentrup, Geschäftsführerin Vertrieb von Procter & Gamble:

„Sehr viele Menschen weltweit nutzen unsere Produkte. Deshalb sind wir uns unserer sozialen Verantwortung bewusst und möchten zusammen mit unseren Kunden die Welt ein kleines Stückchen besser machen.“

Häufig gestellte Fragen (FAQs)

Nach welchen Kriterien werden die Orte ausgewählt, an denen neue Spielplätze gebaut bzw. bestehende gefördert werden?

Die Aktion Mensch verfügt über ein großes Netzwerk an Partnern, mit denen sie seit Jahren vertrauensvoll zusammenarbeitet. Diese Partner werden über das Projekt informiert und haben die Möglichkeit, sich für eine Förderung zu bewerben. Hierfür müssen einige Kriterien erfüllt werden, beispielsweise müssen die Umsetzungspartner vor Ort die Qualität und Nachhaltigkeit gewährleisten und darüber hinaus Bau- und Nutzungsgenehmigungen für mindestens zehn Jahre vorlegen. Die finale Auswahl der Projektpartner trifft die Aktion Mensch.

In welche konkreten Maßnahmen werden die Spendengelder investiert?

Die Umsetzung verteilt sich auf verschiedene Maßnahmen: Einerseits werden wir mit den Spendengeldern drei komplett neue inklusive Spielplätze bauen. Andererseits unterstützen wir Renovierungsprojekte, bei denen bestehende Spielplätze inklusiv aus- und umgebaut werden. Der dritte Teil besteht aus der Erweiterung existierender Spielplätze durch einzelne Spielgeräte.

Wer baut die Spielplätze bzw. Spielgeräte?

Die Spielplätze werden vor Ort von den Projektpartnern der Aktion Mensch entworfen und mit einem Generalunternehmer umgesetzt. 

In welchem Umfang sollen Spielplätze gebaut und gefördert werden?

Insgesamt sollen bundesweit viele unterschiedliche Spielplätze mit einem Gesamtvolumen von 1.000.000 Euro über drei Jahre entstehen. Der erste Spielplatz wurde im Sommer 2018 eingeweiht.

Worum geht es im Video „Ziemlich unzertrennlich“ und was ist das Ziel?

Das Video „Ziemlich unzertrennlich“ handelt von inklusiven Kinderpaaren, für die gemeinsames Spielen auf Spielplätzen oft nicht möglich ist. In ihrer Fantasie konstruieren sie gemeinsam inklusive Spielgeräte, die schließlich nach und nach Wirklichkeit werden. Mit eindrücklichen Bildern zeigt der Film, wie wichtig inklusive Spielplätze für die Entwicklung von Kindern und Freundschaften sind. Dabei nimmt der Zuschauer die Sicht der Kinder ein und erfährt, dass Freundschaft keine Grenzen kennt.

„Ziemlich unzertrennlich“ macht auf die Initiative „Stück zum Glück“ aufmerksam, die Kindern in Deutschland inklusiven Spielraum schenkt. Mit der Kampagne soll verdeutlicht werden, wie wichtig es ist, dass Kinder mit und ohne Behinderung von Anfang an miteinander spielen können, sodass Barrieren im Alltag gar nicht erst entstehen.

Im Video „Ziemlich unzertrennlich“ sind andere Spielgeräte zu sehen als die, die bisher verbaut wurden. Warum ist das so?

Die Spielgeräte im Video entspringen komplett der Fantasie der befreundeten Kinder und wurden eigens dafür gebaut. Auf unseren inklusiven Spielplätzen schaffen von Experten entwickelte Spielgeräte und neuartige Bodenbeläge die besten Voraussetzungen dafür, dass die individuellen Fähigkeiten aller Kinder gefördert werden. Die langjährige und sorgfältige Entwicklung dieser Geräte sorgt dafür, dass unterschiedliche Schwierigkeitsgerade ganz unterschiedlicher Kinder beansprucht werden. Durch vielfältige Spiel-, Sport- und Handlungsmöglichkeiten ist es den Kindern selbst überlassen, wie sie diese Spielgeräte nutzen und fantasievoll in ihr Spiel einbauen – egal, ob es sich hierbei um eine Fußballschaukel oder das Supernova-Karussell handelt.

*Mit jedem Kauf eines Procter & Gamble Produktes ab Aktionsstart am 30.04.2018 unterstützen Procter & Gamble und REWE die Aktion Mensch bei der Errichtung von inklusiven Spielplätzen in Deutschland mit 0,01€ bis zum Erreichen der Spendensumme von 1 Million Euro. Die Aktion Mensch bevorzugt keine Marken oder Produkte.

Weiterlesen

NH Small

Ihr habt bereits Großes bewirkt!

Tueten Small

Abschaffung der Plastiktüte