rewe.de
https://www.rewe.de/nachhaltigkeit/nachhaltig-handeln/gesundheit-foerdern/kinder/
Gesundheit

Essen lernen

Wir machen uns dafür stark, dass gesunde Ernährung von Anfang an zum Einmaleins des täglichen Lebens gehört. Unsere Initiativen helfen, schon die ganz Kleinen auf den Geschmack zu bringen.

Fit in den Tag mit der „Power-Kiste“

Powerkiste Neu Small

Ohne Frühstück aus dem Haus? Für viele undenkbar, für einige Schüler Alltag. Knapp ein Drittel der Kinder frühstückt „manchmal“, „selten“ oder „nie“ vor Schulbeginn. Zu diesem Ergebnis kommt die „Elefanten-Kinderstudie 2011/2012“, für die fast 5.000 Kinder im Alter von sieben bis neun Jahren befragt wurden. 

Doch um über den gesamten Schultag fit und leistungsfähig zu bleiben, brauchen Kinder eine gesunde Basis. Gerade das Frühstück ist wichtig, um im Unterricht fit und konzentriert mitarbeiten zu können. Mit der Aktion „Power-Kiste“ legen REWE, die Tafel Deutschland e.V., lokale Tafelorganisationen sowie zahlreiche Unterstützer aus der Lebensmittelindustrie dafür den Grundstein.

Bereits 2009 ergriff REWE die Initiative für ein gesundes Schulfrühstück: Mit der „Power Tüte“ wurden in der Erstauflage des Projekts mehr als 650.000 Frühstückstüten an Schulkinder verteilt. Mit der Umstellung auf die „Power Kiste“ in 2014 fördern die Projektpartner zusätzlich den Aspekt der Ernährungsbildung.  

Rund 1.200 Kinder an ausgewählten Schulen erhalten täglich wechselnde Lebensmittel für die eigenständige Zubereitung eines Frühstücks in der Klassengemeinschaft, jeden Morgen frisch gepackt von einem REWE Markt in der Nähe.

Den Inhalt der Kisten hat eine Ernährungswissenschaftlerin in Anlehnung an die Ernährungsempfehlungen für Kinder und Jugendliche zusammengestellt. Die Expertin ist Mitglied im Verband der Oecotrophologen e. V. (VDOE) und ausgezeichnet mit dem Zertifikat „Ernährungsberaterin VDOE“.

Selbstständigkeit ganz groß

Die Power Kiste hat zwei Ziele: Zum einen bekommen die Kinder mit dem gesunden Frühstück aus der REWE Power-Kiste die für den Lernerfolg so wichtige Pausenmahlzeit.

Zum anderen soll die Selbstständigkeit der Schüler gefördert werden. Denn sie erleben unter fachlicher Anleitung und Aufsicht der Lehrer wie einfach es ist, ein ausgewogenes Essen selbst zuzubereiten. Nicht zuletzt erleben viele Schüler auch zum ersten Mal, wie viel besser das Essen schmeckt, wenn man es gemeinsam in der Gruppe am Tisch verzehrt.

Frühstücks-Power für 1.200 Schüler an 10 Schulen

Kinderfoerderung Small

Aktuell werden 10 Schulen in ganz Deutschland mit der REWE Power-Kiste versorgt. Initiiert wird die Aktion durch einen örtlichen REWE Markt, die örtliche Tafel oder die Schule selbst.

 

Power-Kisten-Schule werden

Interessierte Schulen können sich mit einer kurzen Begründung, warum sie Power Kisten-Schule werden wollen und unter Angabe eines Ansprechpartners und Kontaktdaten direkt hier bewerben: tafel@rewe-group.com.

Wir nehmen vorrangig bedürftige Schulen in das Programm auf - also solche mit einer besonders hohen Anzahl von Schülern, die ohne Frühstück zur Schule kommen.

 

Kita-Workshops

Zwischen Geburt und dem 8. Lebensjahr entwickeln Kinder entscheidende Gewohnheiten und Verhaltensweisen. Was wir als Kinder erlernen, erleben und vorgelebt bekommen, prägt uns ein Leben lang. Eine Tatsache, die Eltern und Betreuer bei der „Ernährungs-Erziehung“ wunderbar nutzen können, um früh die Weichen für einen gesunden Lebensstil zu stellen.

Deshalb unterstützt die REWE zwei Förderprogramme “5 Zwerge” bundesweit und den “ArbeitsKreisNeueMedien (AKNM)” in Nordrhein-Westfalen.

„5 Zwerge“ - Ernährungsexperten im Vorschulalter

Kinderförderung

REWE unterstützt sie dabei nachhaltig. Das Präventionsprogramm „5 Zwerge“, welches wir gemeinsam mit unserem Partner expika in einigen REWE Regionen durchführen, vermittelt das Thema kindgerecht und anschaulich – in medienbasierten Ernährungs-Workshops werden Kinder im Vorschulalter spielerisch eingebunden.

 

Das Programm berücksichtigt neben den Vorgaben der Bildungsprogramme und Lehrpläne der Bundesländer auch Anregungen von Ökotrophologen, Pädagogen und Sportwissenschaftlern sowie die Empfehlungen der Initiative „5 am Tag“.

 

545 Kitas mit ca. 10.000 Kindern waren 2016/17 dabei. Interessierte können weitere Informationen und Bewerbungsunterlagen per Mail anfordern unter info@expika.de

Gesundheit innovativ serviert - Workshops mit dem Arbeitskreis Neue Medien (AKNM)

Vegetarisch Small

Gesundheit soll Spaß machen - gerade wenn man sie mit Kinderaugen betrachtet. In den interaktiven Workshops des AKNM erleben Vorschulkinder und Erstklässler mithilfe digitaler Technik – Laptop, Beamer und Maus – alles Wichtige über eine gesunde Lebensweise. Durch den sinnvollen Mediengebrauch von Anfang an werden auch komplexe Ernährungsthemen anschaulich und für Kinder spielend leicht verdaulich.

 

REWE unterstützt dieses Bildungsangebot und stellt frisches Obst und Gemüse zur Verfügung. 500 Workshops wurden 2017 möglich gemacht. Und mit durchweg positiven Feedbacks von Erziehern, Eltern und Kindern belohnt.

Kochen für den Kinderhunger

Kinderkueche Big Hd

Gegen „Ich mag das nicht“ gibt es ein ganz einfaches Rezept: Lassen Sie Ihr Kind einfach mal mitkochen. Bei der Zubereitung gibt es immer kleine Aufgaben für Kinderhände. Der Lohn der Mühe: Was man selber gekocht hat, das schmeckt einfach viel besser! Sogar Brokkoli, Spinat und Co. Probieren Sie’s mit unseren kinderleichten Rezepten doch gleich mal aus.

 

 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anzubieten und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Weitere Informationen (auch zu einem Opt-out) finden Sie unter Details Details ansehen Zustimmen