REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/nachhaltigkeit/nachhaltig-einkaufen/green-farming/
NH ENH

REWE Green Farming – Supermarkt umgedacht

REWE denkt um: Die Zukunft ist grün

Unsere Antwort auf die Frage, wie der Supermarkt der Zukunft aussieht, lautet Green Farming. Unser Pilotmarkt in Wiesbaden-Erbenheim revolutioniert das Konzept des Supermarktes und macht unsere grüne Zukunftsvision erlebbar.

Mit dem Naturmaterial Holz haben wir uns einer nachhaltigen Bauweise verschrieben. Und mit einer eigenen Dachfarm auf dem Markt produzieren wir sogar lokal Lebensmittel.

Entdecke unseren Pilotmarkt in Wiesbaden-Erbenheim

NH BigNH Big

REWE hat das Konzept Supermarkt komplett umgedacht und ist stolz auf den ersten Green Farming-Markt in Wiesbaden-Erbenheim. Mit diesem Pilotprojekt leiten wir eine neue Generation grüner Märkte ein.

Vor Ort produzieren
REWE Green Farming ist nicht einfach ein Supermarkt, sondern auch Produktionsstätte mitten in der Stadt. Basilikum und Fisch kommen auf dem kürzesten Transportweg, frisch und ressourcenschonend in den Supermarkt: Auf unserer Dachfarm wachsen Basilikumbäume, die als Dünger Ausscheidungen der Fische erhalten, die wir vor Ort züchten. 

Mit Holz bauen
Der Green Farming-Markt besticht mit einer charakteristischen und modularen Bauweise und dem wichtigsten Baumaterial: Holz.  Insgesamt 42 Holzstützen tragen den Markt sowie die gläserne Dachfarm und gliedern das Marktinnere. 

Tageslicht nutzen
Dank der Glasfronten ist der Supermarkt zu jeder Tageszeit lichtdurchflutet und transparent nach außen. Viel Tageslicht, großzügige Höhen, das gläserne Dach sowie die gewölbte Holzkonstruktion schaffen ein besonderes Marktplatz-Ambiente. 

Lebensraum schaffen
Außerdem haben wir die Anzahl versiegelter Flächen auf den Parkplätzen reduziert und versickerungsfähige Untergründe geschaffen. Mit mehr Grünflächen und einer Insektenweide bieten wir Insekten zusätzlichen Lebensraum. 

Schon bewusst? Green Farming in Zahlen

NH Big Big

Aquaponik: Wenn Barsch auf Basilikum trifft

NH SmallNH Small

Aquaponik ist eine Kombination aus Fischzucht und Pflanzenanbau. Bei uns sind Barsch und Basilikum Teil zweier ressourcenschonender Kreisläufe: dem Aquakulturkreislauf der Frischproduktion und dem Hydroponik-Kreislauf der Pflanzenproduktion. Die Fische düngen mit ihren Ausscheidungen die Basilikumpflanzen. Diese wiederum reinigen das Wasser aus den Fischbecken, das dann zu den Barschen zurückfließen kann. 

Echt nachhaltig! 
Der Einsatz dieses Kreislaufsystems ermöglicht eine Lebensmittelproduktion mit 90 Prozent weniger Wasserverbrauch gegenüber herkömmlicher Landwirtschaft, da das Wasser doppelt genutzt wird.

Dein REWE Newsletter
Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.