REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
rewe.de
https://www.rewe.de/marken/hersteller/frankreich-weihnachten/
Header Sopexa Markenwelt

Fantastisch. Festlich. Französisch.

Weihnachten und Silvester in Frankreich

So feiern die Franzosen am Jahresende

Kerzenschein, Geschenke, gemütliches Beisammensein: In vielem gleichen sich unsere Festtage. Doch es gibt auch feine Unterschiede zwischen Deutschland und Frankreich. Und natürlich muss für die Franzosen der Jahresausklang vor allem eines sein: lecker!

AIL

Weihnachtserwachen

Der 24. Dezember ist für die meisten Franzosen ein normaler Arbeitstag. Abends trifft man sich zum Réveillon de Noël, dem genüsslichen Weihnachts-„Erwachen“. Putenbraten oder unkomplizierte Leckereien: Alles ist möglich. Hauptsache, es kommen erstklassige ursprüngliche Produkte auf den Tisch. Viele Franzosen gehen vor, nach oder zwischen der Schlemmerei in die Weihnachtsmesse.

AIL

Geduld mit Geschenken

Französische Kinder müssen sich einen Tag länger gedulden. Papa Noël bringt die Geschenke erst am Morgen des 25. Dezember. Nach der Bescherung wird wieder fröhlich gegessen – gerne im großen Kreis. Das ist auch nötig, denn einen zweiten Weihnachtstag gibt es nicht.

AIL

Holzscheit zum Dessert

Früher, als Feuerholz knapp war, brachte man als Gastgeschenk eine Bûche, ein Stück Holz, mit. Heute kommt der Scheit nicht in den Ofen, sondern gerne als Baumkuchen mit Cremefüllung auf den Dessertteller. Noch ausgiebiger fällt der Nachtisch in der Provence aus: Hier werden gleich 13 verschiedene Weihnachtsdesserts serviert.

AIL

Réveillon de la Saint-Sylvestre– die Silvesternacht

Bonne Année, bonne Santé – ein gutes und gesundes neues Jahr: Das wünschen sich die Franzosen in der Silvesternacht. Dabei drücken sie sich – gerne unter dem Mistelzweig – Küsschen auf die Wange. Gefeiert wird meistens in kleiner Runde und einem leckeren Essen, Répas du Réveillon genannt. Draußen zu knallen und Nachbarn und Fremden ein frohes neues Jahr zu wünschen, ist allerdings unüblich.

Leckeres französisches Festtagsgericht:

Pochiertes Zanderfilet auf Beurre Blanc mit Auberginen-Kaviar

Unverzichtbarer Champagner

Ob zu Weihnachten oder Silvester, zum Anstoßen oder als Essenbegleiter – ein Gast darf an französischen Festtagen auf keinen Fall fehlen: ein prickelnder Schaumwein aus dem Nordosten Frankreichs. Besser bekannt als Champagner!

Made in France. Made with Love.

RDK Promotion Large