rewe.de
https://www.rewe.de/marken/hersteller/barilla/pasta-master/
Barilla Header

Werde Pasta-Master!

Pasta-Master gesucht

Wer wird unser Pasta-Master und darf sich auf eine 4-tägige, kulinarische Reise nach Parma freuen? Die Teilnahme am Gewinnspiel ist leider nicht mehr möglich. Alle Rezepte, die uns bis zum 21.04.19 um 23:59 Uhr erreicht haben, werden berücksichtigt.

Jetzt wird's spannend!

Und so geht´s weiter:
Aus allen Bewerbungen wählen wir nun die Top 5 Kandidaten, die unseren Fragebogen erhalten. Anschließend wählen wir 3 Finalisten, die ihr Pasta-Gericht in unserer Showküche in Köln vor einer exklusiven Jury vorkochen dürfen.
Nach Verkostung der drei Gerichte wird unser Pasta-Master gekürt und freut sich über die kulinarische Reise nach Parma (Italien).
Videos vom Koch-Event und die Rezepte der drei Finalisten werden im Anschluss hier präsentiert!

Bist du der Pasta-Master?

Der Hauptgewinn:

Aixl Gewinne

Der Hauptgewinn ist eine 4-tägige Reise nach Parma (Italien) inkl. Cooking Class. Dieser Preis beinhaltet: Eine 4-tägige Reise für zwei Personen ins Pasta-Paradies Parma inklusive Hin- und Rückreise sowie Übernachtung (drei Nächte) mit Frühstück im 5* Hotel Grand Hotel de la Villa und Verpflegung für Mittag- und Abendessen. Die An- und Abreise umfassen Hin- und Rückflug von Köln nach Mailand oder Bologna sowie den Transfer zum/vom Flughafen innerhalb von Deutschland (mit der Bahn) und den Transfer nach/von Mailand oder Bologna nach/von Parma.
Das Rahmenprogramm gibt einen Einblick in die kulinarischen Highlights von Pasta und Parma wie z.B. Parma Sightseeing Tour inklusive Guide, privater und exklusiver Kochkurs in der Academia Barilla, Besuch im Pasta Museum in Collecchio, Besuch der größten Pasta Produktion Europas, private geführte Gourmet-Tour durch Parma, sowie Abendessen in den traditionellen Restaurants von Parma.
Der Reisezeitraum liegt zwischen September und Oktober 2019 in Absprache mit dem Gewinner (Änderungen im Rahmenprogramm/der Hotelunterbringung bedingt durch Reisezeitraum vorbehalten).

Lesen Sie hier die Teilnahmebedingungen zum Gewinnspiel nach.

Pasta-Inspiration für die Zwischenzeit

5 Fehler, die alle beim Nudelkochen machen

Kein Meister ist vom Himmel gefallen und der Weg zur perfekten Pasta ist gar nicht so leicht, wie gedacht. Welche Fehler beim Kochen von Nudeln häufig passieren und wie diese ganz leicht zu vermeiden sind, jetzt hier nachlesen:

Der Klassiker: Spaghetti mit Pesto, Pinienkernen und frischem Basilikum

Barilla Master Pasta Spaghetti Genovese

Zutaten:

350 g Barilla Spaghetti n. 5
40 g Pinienkerne
180 g Barilla Pesto Genovese
frische Basilikumblätter

Zubereitung:

  1. Einen großen Topf mit Wasser zum Kochen bringen. Anschließend Salz hinzugeben (ca. 7 Gramm pro Liter) und die Spaghetti laut der auf der Verpackung angegebenen Kochzeit kochen.
  2. Währenddessen die Pinienkerne in einer Pfanne leicht anrösten und zur Seite nehmen.
  3. Pesto Genovese in eine große Schüssel geben und ein paar Löffel Nudelwasser hinzugeben.
  4. Die Spaghetti abgießen und in die Schüssel mit dem Pesto Genovese geben. Anschließend gut vermischen.
  5. Mit gerösteten Pinienkernen und Basilikumblättern servieren.

Das Original 2.0: Spaghetti Pomodoro garniert mit kandierten Tomaten, krossen Spaghettifäden und Minzöl

Barilla Master Pasta Penne Basilico

Zutaten:

Für Spaghetti in Tomatensauce:
320 g Barilla Spaghetti n.5
3 ml Natives Olivenöl extra
4 g Salz
200 ml pürierte Datteltomaten
Für die knusprig frittierten Spaghetti:

100 g Barilla Spaghetti n.5
200 ml Sonnenblumenöl bei 160 ° C

2 g Salz
Für die kandierten Tomaten:
6 gehäutete Strauchtomaten
3 g Salz
2 g Minzblätter
3 ml natives Olivenöl extra
3 g Zucker
Für das Minzöl:
15 g Minzblätter
50 g Sonnenblumenöl

  1. Zuerst die Strauchtomaten vierteln, entkernen und mit Salz, Olivenöl, Zucker und Minze marinieren. Für ca. 3 Stunden bei 57°C im Ofen trocknen.
  2. Für die knusprigen Spaghetti zuerst die Spaghetti 11 Minuten in Salzwasser kochen. Die Pasta anschließend gut abtropfen und auskühlen lassen. Danach die Spaghetti einzeln in heißem Öl goldbraun frittieren.
  3. Für das Minzöl das Sonnenblumenöl in einer Pfanne auf 60°C erhitzen und die Minze hinzufügen. Das Öl für 30 Minuten ziehen lassen, dann die Minze entfernen.
  4. Zuletzt die Spaghetti mit Tomatensauce zubereiten: Die Pasta in Salzwasser 8 Minuten al dente kochen. Anschließend abgießen und mit den pürierten Tomaten vermengen. Die mit Tomatensauce vermengten Spaghetti auf den Tellern anrichten und mit den kandierten Tomaten, den knusprig frittierten Spaghetti, dem aromatisierten Minzöl und den Minzblättern garnieren.

Pasta für die ganze Familie

Weil Pasta nicht nur lecker ist, sondern auch noch vielseitig, ist sie bei vielen Familien beliebt und lässt Kinderherzen höher schlagen. Damit es nicht immer bei Spaghetti mit Tomatensauce bleibt, haben wir eine Rezeptsammlung vorbereitet:

Zutaten für echte Pasta-Master

Wer Pasta-Master werden möchte, braucht erstmal Zutaten. Damit genügend Zeit bleibt, um am perfekten Rezept zu feilen, einfach alle Zutaten bequem liefern lassen: