Die REWE Bio Philosophie

Mal mit, mal ohne - Blogger kochen flexitarisch

Ab und an ein Stück Fleisch oder Fisch, aber in bester Bio-Qualität! „Flexitarier“, oder auch „Teilzeitvegetarier“ genannt, ernähren sich nachhaltiger und bewusster. Sie achten darauf den Fleischkonsum möglichst gering zu halten. Bei der Ernährungsweise stehen an vier bis fünf Tagen in der Woche frisches Bio-Gemüse und -Obst, Vollkorn- und Sojaprodukte oder Hülsenfrüchte im Fokus. „Flexitarier“ entscheiden sich für qualitativ hochwertige Produkte, ein besseres Gefühl und den Genuss von Lebensmitteln aus biologischer Erzeugung. Clara, Stefanie, Katharina und Björn haben es ausprobiert! Lassen Sie sich von den leckeren „Flexi-Gerichten“ inspirieren.

  • 5 Korn Müsli

    Gesunde Basismischung für eigene Müslikompositionen, bestehend aus Getreideflocken und Saaten, 500g

    5 Korn Müsli

  • Cappeletti

    Frische Pasta-Variation mit Spinat-Ricotta-Füllung, 250g

    Cappeletti

  • Gemüse- Mix

    Tiefgefrorene Mischung aus Karotten, Erbsen und Mais, 600g

    Gemüse- Mix

  • Eier

    Deutsche Eier, Güteklasse A, 6 Stück

    Eier

  • Räucherlachs

    Feiner Räucherlachs (Salmo Salar) aus Irland, in Scheiben geschnitten in Naturland-Qualität, 100g

    Räucherlachs

  • Gouda Scheiben

    Milder Gouda in Scheiben, 50% Fett i.Tr.aus Heumilch, 150g

    Gouda Scheiben

  • Emmentaler gerieben

    Würziger Emmentaler gerieben, 45% Fett i. Tr., aus Heumilch

    Emmentaler gerieben

  • Mozzarella

    Ganze Mozzarella Kugel, 45% Fett i. Tr., 200g

    Mozzarella

  • Fettarme Milch

    Frische fettarme Milch, traditionell hergestellt, 1,8% Fett, 1l

    Fettarme Milch

  • Vollmilch

    Frische Vollmilch, traditionell hergestellt, mit natürlichem Fettgehalt, mindestens 3,8% Fett, 1l

    Vollmilch

  • Süßrahmbutter

    Markenbutter aus Deutschalnd, streichzart und lecker, 250g

    Süßrahmbutter

  • Saure Sahne

    Saure Sahne mit 10% Fett, eignet sich hervorragend zum Verfeinern von Sahne und Suppen, 200g

    Saure Sahne

  • Schlagsahne

    Schlagsahne mit mindestens 30% Fett, frei von Stabilisatoren und anderen Zusätzen, 200g

    Schlagsahne

  • Joghurt mild

    Der Naturjoghurt mild und fettarm hat 1,8% Fett, 500g

    Joghurt mild

  • Fruchtjoghurt Vanille

    Mild und probiotisch mit mindestens 3,8% Fett im Milchanteil. Ohne Zusatz von Aromen, 150g

    Fruchtjoghurt Vanille

  • Fruchtjoghurt Bircher Müsli

    Mild, probiotisch und mit mindestens 3,8% Fett im Milchanteil. Ohne Zusatz von Aromen, 150g

    Fruchtjoghurt Bircher Müsli

  • TK-Kartoffelpuffer

    Aus frisch geriebenen Kartoffeln und frischen Zwiebeln, in gusseisernen Pfannen goldgelb vorgebraten, knusprig wie hausgemacht, 600g

    TK-Kartoffelpuffer

  • Gnocchi

    Die frischen gekühlten Kartoffel-Gnocchi sind in zwei Minuten zubereitet und somit ideal für die leckere, schnelle Küche, 300g

    Gnocchi

  • Rhabarber

    Ein kohlensäurehaltiges Erfrischungsgetränk mit 24% Rhabarbersaft, 500ml

    Rhabarber

  • Agavendicksaft

    Alternatives Süßungsmittel aus Mexiko. Agavendicksaft ist gut löslich in allen heißen und kalten Getränken sowie Speisen z.B. Desserts und Saucen, 350g

    Agavendicksaft

  • Zitronenlimonade

    Erfrischendes Bio Getränk mit Mineralwasser und Zitronensaft, versetzt mit Kohlensäure, 500ml

    Zitronenlimonade

  • Pfefferminztee

    Die in Deutschland angebaute Minze bietet ein erfrischendes Geschmackserlebnis, 20 Aufgussbeutel

    Pfefferminztee

  • Edelvollmilch-schokolade

    Die Schokolade erhält den unvergleichlichen Geschmack durch mind. 34% Kakao und hochwertige Bio Zutaten. Sie trägt das "Fairtrade" Siegel für fairen Handel.

    Edelvollmilchschokolade

  • Passata

    Tomatenstücke ungewürzt in eigenem Saft, dadurch vielseitig einsetzbar, 400g

    Passata

  • Erdnussbutter Creamy

    Cremiger Brotaufstrich, auch ideal geeignet zur Zubreitung von Saucen und Dips, 250g

    Erdnussbutter Creamy

  • Oregano

    Ideal zu mediterranen Gerichten wie Pizza, Pasta und Aufläufen, 15g

    Oregano

  • Pfeffer schwarz Nachfüllbeutel

    Würzig-aromatische schwarze Pfefferkörner aus Sri Lanka. Im Nachfüllbeutel, 60g

    Pfeffer schwarz Nachfüllbeutel

  • Pfeffer schwarz Mühle

    Würzig-aromatische schwarze Pfefferkörner aus Sri Lanka. In der praktischen Mühle, 45g

    Pfeffer schwarz Mühle

  • Beerenmüsli

    Knackige Müslimischung aus Vollkornflocken und einer Beerenmischung aus Erdbeeren, Johannisbeeren, Heidelbeeren und Himbeeren, 500g

    Beerenmüsli

  • Suppengrün

    Fein gehackte Mischung aus Sellerie, Lauch, Zwiebeln und Karotten, abgerundet mit Petersilie, 75g

    Suppengrün

  • Sorbet Zitrone

    Erfrischend leichter Genuss mit hohem Fruchtanteil. Ohne Zusatz von Aromen. Laktose- und Glutenfrei, 500g

    Sorbet Zitrone

  • Sandwich-Weizenvollkorn Toast

    Herzhafte Toastscheiben aus Weizenvollkorn, 375g

    Sandwich-Weizenvollkorn Toast

  • Speisequark mit 20% Joghurt

    Mit Joghurt verfeinert, 20% Fett. 250g

    Speisequark mit 20% Joghurt

  • Sojadrink Natur + Calcium

    Rein pflanzlich, wertvolle Calciumquelle. Vielseitig zu verwenden. Laktose- und glutenfrei, 1 Liter

    Sojadrink Natur + Calcium

  • Dinkel Flakes

    Knusprige Dinkel Flakes, die sich ideal zum Frühstück mit Saft, Milch oder Buttermilch eignen, 500g

    Dinkel Flakes

  • Pesto verde

    Grünes Pesto aus 37% nativem Olivenöl, 27% Nüssen wie Walnüsse, Cashews und Pinienkerne sowie 25% Basilikum. Abgerundet wird die Rezeptur durch Pecorino, Parmesan, Meersalz und Knoblauch, 120g

    Pesto verde

  • Vielblütenhonig

    Mildaromatischer Honig mit harmonischer, leicht blumiger Note, 500g

    Vielblütenhonig

  • Paprika edelsüß

    Milde, leichte Schärfe. Ideal zu Fleischgerichten wie Gulasch, Schnitzel oder Paprikahuhn, 15g

    Paprika edelsüß

  • Dinkel-Vollkornmehl

    Vollwertiges, vielseitig verwendbares Mehl in Naturland-Qualität zum herzhaften Backen und Kochen, 500g

    Dinkel-Vollkornmehl

Hier ein Einblick ins REWE Bio Sortiment:

Mit REWE Bio machen Qualität und Natürlichkeit immer Spaß - mit kontrollierten Lebensmitteln ohne unnötige Zusätze. So können Sie sich ganz auf den Geschmack konzentrieren, eben grün Handeln und bunt Genießen.


REWE Bio Produkte:
  • Sind frei von zugesetzten Aromastoffen.
  • Enthalten keine Hefeextrakte als Geschmacksverstärker.
  • Werden immer häufiger aufgrund des besonderen Anbaus und Verarbeitung zusätzlich durch Naturland zertifiziert.


Genießen Sie die ganze natürliche Vielfalt von REWE Bio!

Naturland – ein starker Partner

Mit Naturland hat REWE Bio einen starken, kompetenten und hoch angesehenen Partner für die Erzeugung und Verarbeitung biologischer Lebensmittel an seiner Seite.

Naturland wurde 1982 gegründet und ist heute einer der größten internationalen Öko-Verbände. Rund 43.000 Naturland Erzeuger und über 600 Partner aus dem Bereich Verarbeitung tragen gemeinsam Verantwortung für Mensch, Tier und Natur. Ihr Ziel ist eine rundherum nachhaltige Land- und Lebensmittelwirtschaft, aus der unverfälschte Öko-Qualitätsprodukte hervorgehen.

Immer mehr REWE Bio Produkte tragen das Naturland Zeichen, wenn sie die strengen Naturland Richtlinien erfüllen. Diese Produkte werden besonders schonend hergestellt und tragen so zu einer gesunden Ernährung und zur Ressourcenschonung bei. Die Naturland Richtlinien gehen über die gesetzlichen Anforderungen der EU-Bio-Verordnung hinaus.

Naturland Richtlinien liegen weit über den gesetzlichen Mindestanforderungen – sowohl im Bereich der landwirtschaftlichen Erzeugung als auch in der Weiterverarbeitung.

  • Naturland hat als erster Öko-Verband Sozialstandards für menschenwürdigere Arbeitsbedingungen eingeführt, die für alle Mitgliederbetriebe verbindlich sind. Gleichbehandlung, Gesundheit und Sicherheit der Menschen, die auf den Betrieben leben und arbeiten, stehen dabei im Mittelpunkt.
  • Naturland Bauern arbeiten zu 100% ökologisch, das bedeutet, dass der gesamte Betrieb ökologisch bewirtschaftet werden muss. Dies schließt somit die Gefahr der Verwechslung mit Nicht-Bio-Produkten aus.
  • Der zulässige Tierbesatz ist streng limitiert, um ein ausgewogenes Verhältnis von Futter- und Dung-Ausbringfläche zu gewährleisten.
  • Auch die  Richtlinien für die Fütterung sind wesentlich umfassender.
  • Für Naturland zertifizierte Produkte sind weniger als die Hälfte der nach EU-Bio-Verordnung zugelassenen Lebensmittel-Zusatzstoffe erlaubt.
  • Für tropische Dauerkulturen wie z.B. Tee und Kaffee gibt es separate Richtlinien, die u.a. Agroforstsysteme und den Anbau von Schattenbäumen vorschreiben.
  • Der Öko-Verband leistet in der umwelt- und tiergerechten Nachzucht von Fisch und Meeresfrüchten seit Mitte der 90er Jahre Pionierarbeit. In zahlreichen Pilotprojekten ging er bereits mit bestem Beispiel voran. Gerade weil die Richtlinien umfassend und streng sind, werden Naturland zertifizierte Fische von internationalen Umweltorganisationen empfohlen.

Deshalb genießen Naturland zertifizierte Produkte weltweit ein Höchstmaß an Vertrauen und Sympathie.

Wissen, wo's herkommt

Wir achten genau darauf, wo unsere Produkte ihren Ursprung haben, durch welche Hände sie gehen und wie sie verarbeitet werden. Das macht REWE Bio Produkte zu Lebensmitteln mit Lebenslauf. 

Wir wollen, dass Sie sich sicher sein können, mit REWE Bio immer eine gute Wahl zu treffen. Deshalb arbeiten wir langfristig mit Erzeugern und Herstellern zusammen, die wir persönlich kennen und die Bio-Landbau aus Überzeugung betreiben. Diese langfristigen, fairen Partnerschaften mit Landwirten und Erzeugergemeinschaften sind im biologischen Landbau besonders wichtig. Sie sichern Existenzen und geben Landwirten Planungssicherheit. Gleichzeitig gewährleisten sie REWE Bio Produkte nach konstant hohen Qualitätsstandards, von denen wir ganz genau wissen, von welchem unserer Landwirte sie angebaut wurden.

So bunt ist REWE Bio

Unsere Landwirte haben eines gemeinsam: eine Leidenschaft dafür, qualitativ hochwertige Lebensmittel ohne Kunstdünger oder Chemie anzubauen. In unserem REWE Bio Film können Sie sich selbst davon überzeugen, was biologische Landwirtschaft so besonders macht. Sie wollen noch genauer wissen, wo unsere Produkte herkommen? Dann stöbern Sie in unseren Filmen und finden Sie heraus, wo unsere Möhren, Gurken und viele weitere leckere Bio-Produkte zu Hause sind.

Bio-Zertifikat

Wir stellen höchste Ansprüche an die Qualität unserer Produkte – und haben eine ebenso hohe Meinung von diesen. Zu Recht: Denn REWE ist gemäß der EU-Bio-Verordnung für den Handel mit Lebensmitteln zertifiziert worden.

Höchste Qualität bei REWE – ein Versprechen für jeden Tag.

Wissenswertes über Bio

Sie haben Fragen zu unseren REWE Bio Produkten oder zum Thema Bio im Allgemeinen? Unsere FAQs beantworten sie Ihnen. Hier können Sie gezielt nach Dingen suchen, die Sie interessieren, oder auch einfach ein wenig stöbern. Wo liegt beispielsweise der genaue Unterschied zwischen Öko und Bio? Das und noch viel mehr erfahren Sie hier.


Was unterscheidet Bio-Lebensmittel von konventionellen Produkten?

Produkte mit der Bezeichnung Bio oder Öko werden nach der EU-Bio-Verordnung produziert und sind am sechseckigen Bio-Siegel und seit dem 1. Juli 2010 auch am neuen EU-Bio-Logo zu erkennen. Im biologischen Landbau ist das Gleichgewicht zwischen Boden, Pflanzen und Tieren besonders wichtig. Bio-Produkte werden ohne Einsatz potenter chemisch-synthetischer Pflanzenschutzmittel und ohne leicht lösliche mineralische Dünger angebaut. Das Fleisch stammt von Tieren, die ausreichend Platz haben, um ihre natürlichen Verhaltensweisen auszuleben. Verarbeiteten Bio-Lebensmitteln werden keine Geschmacksverstärker zugesetzt. Auf künstliche Farb- und Aromastoffe wird ebenfalls verzichtet. Hilfsstoffe sind nur eingeschränkt erlaubt. Für REWE Bio ist dies allerdings erst der Anfang. Wir erfüllen freiwillig noch strengere Standards als von der EU-Bio-Verordnung vorgeschrieben: Bei unserem Obst und Gemüse z. B. gehen die Kontrollen weit über die des Bio-Siegels hinaus. Die Betriebe werden häufiger überwacht und beim Obst und Gemüse fordern wir zusätzlich eine Analyse der Blätter, die uns noch eindeutiger zeigt, dass keine verbotenen Mittel eingesetzt werden. Oder nehmen Sie die Liste der erlaubten Zusatzstoffe: Immer mehr unserer Bio-Produkte enthalten keine zugesetzten Aromen und keine Hefeextrakte als Geschmacksverstärker. Im Übrigen finden Sie bei uns immer mehr Produkte mit Naturland Zertifizierung. Diese sind nach Richtlinien produziert, die die strengen Anforderungen der EU-Bio-Verordnung noch weit übertreffen.


Was hat REWE Bio, was andere Bio-Produkte nicht haben?

Kaum ein Lebensmittelhändler in Deutschland hat mit Bio-Lebensmitteln mehr Erfahrung als REWE. Im Jahr 1988 waren wir der erste Supermarkt, der eine eigene Bio-Marke ins Sortiment aufgenommen hat. Bei unserem REWE Bio Obst und Gemüse sind wir sogar strenger als der Gesetzgeber:

  • Wir verzichten – obwohl erlaubt – bei nahezu allen Produkten auf den Zusatz von Hefeextrakt als Geschmacksverstärker.
  • Wir verzichten bei immer mehr Produkten – obwohl erlaubt – auf den Zusatz von natürlichen Aromen.
  • Wir führen immer mehr Produkte mit dem strengen und hoch angesehenen Naturland Zeichen in unserem Bio-Sortiment.
  • Wir betreiben den größten Bio-Vertragsanbau für Obst und Gemüse in Deutschland und bieten damit einen Großteil unserer Obst- und Gemüse-Bio-Ware von ausgewählten Bio-Vertragsbauern.
  • Wir veranlassen regelmäßige zusätzliche Rückstandskontrollen durch unabhängige Institute.
  • Wir veranlassen häufigere Betriebskontrollen durch externe Sachverständige.
  • Wir gewährleisten die Rückverfolgbarkeit bis zum Erzeuger über die Chargennummer.
  • Wir bevorzugen regionale Lieferantenstrukturen.
  • Wir verzichten auf die Vermarktung von Flugware und fördern damit aktiv den Umweltschutz durch die Reduzierung des CO2-Ausstoßes.

Warum verzichtet REWE Bio auf Hefeextrakt?

Geschmacksverstärker sind nach EU-Bio-Verordnung in Bio-Produkten nicht zugelassen. Bio-Hersteller verwenden deshalb häufig Hefeextrakt. Aber auch Hefeextrakt enthält die umstrittenen Substanzen Inosinat, Guanylat und Glutamat, die sich in ihrem chemischen Aufbau nicht von industriell hergestellten Geschmacksverstärkern unterscheiden. Das hochverarbeitete Hefeextrakt steht für uns bei REWE Bio im Widerspruch zu einem unverfälschten, naturbelassenen Geschmack. Deshalb haben wir es uns zum Ziel gemacht, bei REWE Bio auf diesen Zusatzstoff zu verzichten.


Warum enthalten immer mehr REWE Bio Produkte keine zugesetzten Aromen?

In vielen Lebensmitteln finden sich zugesetzte Aromen. Man unterscheidet künstliche, naturidentische und natürliche Aromen. Künstliche Aromen werden chemisch hergestellt und kommen in der Natur nicht vor. Bei naturidentischen Aromen sind die Substanzen, die als Aromastoffe zugegeben wurden, mit irgendeiner, in der Natur vorkommenden, pflanzlichen oder tierischen Substanz chemisch identisch. In Bio-Produkten sind nur natürliche Aromen zugelassen. Sie sind natürlichen Ursprungs, müssen jedoch nicht zwingend aus den Rohstoffen stammen, nach denen sie schmecken. Schon jetzt sind viele unserer REWE Bio Sortimente komplett frei von zugesetzten Aromen, selbst von natürlichen. Beste Rezepturen mit Zutaten von höchster Qualität geben dem ursprünglichen Geschmack den notwendigen Raum für seine natürliche Entfaltung.


Warum findet man auf immer mehr REWE Bio Produkten das Naturland Siegel?

Naturland Richtlinien liegen weit über EU-Standard. Anders als bei der EU-Regelung müssen Naturland Bauern den gesamten Betrieb auf biologische Anbaumethoden umstellen. Dies reduziert das Risiko von Kontaminationen und schließt die Gefahr der Verwechslung mit Nicht-Bio-Produkten aus. Bei der Tierhaltung hat Naturland eine deutlich strengere Tierbesatz-Obergrenze. Die Richtlinien bei der Fütterung sind wesentlich strenger. In fertig verarbeiteten Produkten mit dem Naturland Zeichen sind deutlich weniger Zusatzstoffe (21) erlaubt als nach der EU-Bio-Verordnung (47). Strenge Richtlinien, z. B. für tropische Dauerkulturen wie Tee und Kaffee, schützen das Klima und die Ökosysteme vor Ort in tropischen und subtropischen Regionen. Und zu guter Letzt hat Naturland als erster Bio-Anbauverband Sozialstandards für menschenwürdigere Arbeitsbedingungen eingeführt, die für alle Mitgliederbetriebe verbindlich sind. Deshalb genießen Naturland Produkte, von denen Sie jetzt auch immer mehr bei REWE Bio finden, weltweit ein Höchstmaß an Vertrauen und Sympathie.


Warum sichert der REWE Bio Vertragsanbau höhere Qualitätsstandards?

REWE Bio betreibt Deutschlands größten Bio-Vertragsanbau. Langfristige Partnerschaften sichern Existenzen und gewährleisten gleichbleibend hohe Qualitätsstandards, die die Anforderungen der EU-Bio-Verordnung häufig übertreffen: Unser Obst und Gemüse wird ständig auf Pestizid-Rückstände überprüft. Und wir gehen sogar noch weiter. Da Rückstände auf der Frucht oft nicht nachweisbar sind, fordern wir zusätzlich eine Analyse der Blätter, die uns noch eindeutiger zeigt, dass keine verbotenen Mittel eingesetzt wurden. Regelmäßige Betriebskontrollen, auch von externen Sachverständigen, gehen weiter als amtliche Bio-Kontrollen und geben uns ein klares Bild von der Situation vor Ort.


Warum sind Bio-Lebensmittel teurer als „normal“ hergestellte Produkte?
Der biologische Landbau ist arbeitsintensiver als der konventionelle. Durch den Verzicht auf Chemie fallen zudem die Erträge deutlich geringer aus. Auch die Kontrollen kosten Geld. Darüber hinaus entstehen Kosten bei der Trennung von konventionellen Produkten im Transport, in der Verarbeitung oder Lagerung, um Verwechslungen auszuschließen.

Warum sind REWE Bio Produkte günstiger als Bio-Produkte aus dem Bioladen?
Der günstigere Preis von REWE Bio Produkten kommt durch große Einkaufsmengen und höchst effiziente Abläufe zustande. Die Ersparnis in diesen Bereichen geben wir gerne an Sie, unsere Kunden, weiter.

Ist Bio das Gleiche wie Öko?
Ja, die Begriffe Bio und Öko sind wie die Begriffe biologisch/ökologisch, kontrolliert ökologisch/biologisch, biologischer/ökologischer Landbau, biologisch-dynamisch oder biologisch-organisch durch die EU-Bio-Verordnung geschützt. Diese geschützten Begriffe dürfen für die Bezeichnung eines Produkts nur dann benutzt werden, wenn mindestens 95 Prozent der Zutaten landwirtschaftlichen Ursprungs aus biologischem Landbau stammen.

Steckt wirklich Bio drin, wo Bio drauf steht?

Produkte, die das sechseckige staatliche Bio-Siegel tragen, werden nach der EU-Bio-Verordnung produziert. Das bedeutet unter anderem:

  • Kein Einsatz potenter chemisch-synthetischer Pflanzenschutzmittel
  • Kein Einsatz leicht löslicher mineralischer Dünger
  • Medikamente wie Antibiotika dürfen nur im Notfall eingesetzt werden
  • Stärkung der pflanzeneigenen Abwehr
  • Vielfalt bei der Fruchtfolge
  • Gezielte Humuswirtschaft
  • Artgerechte Tierhaltung
  • Fütterung mit Bio-Futtermitteln ohne leistungsfördernde Zusätze
  • Fütterung ohne Einsatz gentechnisch veränderter Futtermittel
  • Die Einhaltung der EU-Bio-Verordnung wird bei Bio-Produkten mindestens einmal pro Jahr von unabhängigen staatlichen Kontrollstellen geprüft.

Auf immer mehr REWE Bio Produkten finden Sie auch das Naturland Zeichen. Die Naturland Richtlinien sind weitaus strenger als der EU-Standard:

  • Naturland hat als erster Bio-Verband Sozialstandards für menschenwürdigere Arbeitsbedingungen eingeführt, die für alle Mitgliederbetriebe verbindlich sind.
  • Anders als bei der EU-Regelung müssen Bauern den gesamten Betrieb auf biologische Anbaumethoden umstellen. Dies reduziert das Risiko von Kontaminationen und schließt die Gefahr der Verwechslung mit Nicht-Bio-Produkten aus.
  • Bei der Tierhaltung gibt es eine deutlich strengere Tierbesatz-Obergrenze. Die Richtlinien bei der Fütterung sind wesentlich strenger.
  • In Naturland Produkten ist nur knapp die Hälfte aller nach EU-Bio-Verordnung zugelassenen Lebensmittel-Zusatzstoffe erlaubt.
  • Strenge Richtlinien, z. B. für tropische Dauerkulturen wie Tee und Kaffee, schützen das Klima und die Ökosysteme vor Ort in den tropischen und subtropischen Regionen.

Woran erkenne ich Bio-Lebensmittel?

Produkte, die nach der EU-Bio-Verordnung hergestellt wurden, müssen mit Namen und/oder Nummer einer anerkannten Kontrollstelle versehen sein (bei REWE: DE-Öko-006, DE steht z. B. für Deutschland, IT für Italien). Außerdem erkennt man Produkte, die den strengen Bio-Richtlinien entsprechen, am sechseckigen deutschen Bio-Siegel und seit dem 1. Juli 2010 auch am neuen EU-Bio-Logo für verpackte Bio-Lebensmittel. Damit sind Produkte, die gemäß der EG-Verordnung für biologische Landwirtschaft produziert wurden, an einem europaweit identischen Zeichen zu erkennen. Die Kriterien entsprechen dabei denen des bisher eingesetzten amtlichen deutschen Bio-Siegels. Auch das grüne Naturland Zeichen zeigt Ihnen, dass es sich um ein Bio-Lebensmittel handelt. Mit seinen über 55.000 Partnerbetrieben zählt Naturland zu den weltweit größten Öko-Verbänden. Er setzt sich für eine umwelt- und sozialverträgliche Land- und Lebensmittelwirtschaft sowie für transparente Herstellungsketten ein. Seit seiner Gründung 1982 hat Naturland immer wieder weltweit anerkannte Richtlinien für Bio-Lebensmittel, biologische Aquakultur, Bio-Kosmetik sowie biologische Textil- und Holzverarbeitung entwickelt. Die Naturland Richtlinien liegen sogar weit über dem EU-Standard.


Welche Vorteile hat Bio für die Umwelt?
Landwirtschaft bedeutet an sich einen Eingriff in die Natur. Die Beeinträchtigung durch die biologische Landwirtschaft ist aber deutlich geringer. Der Verzicht auf potente chemische Dünge- und Pflanzenschutzmittel entlastet vor allem Grund- und Oberflächenwasser. Darüber hinaus weist der biologische Landbau auch Vorteile beim Klimaschutz auf.

Warum wird REWE Bio Obst und Gemüse ausgezeichnet und teilverpackt?
Da REWE Bio Obst und Gemüse in den Regalen neben konventioneller Ware liegt, ist es notwendig, dass die Produkte durch eine REWE Bio Kennzeichnung bzw. durch eine Verpackung einwandfrei als Bio-Produkte zu erkennen sind. Sie sollen sicher sein, dass Sie auch wirklich Bio-Produkte kaufen. Die alleinige Auszeichnung auf dem Preisschild reicht dabei nicht aus. Wir verwenden jedoch nur 100% recyclingfähiges Material und, wo es geht, verpacken wir ohne Kunststoff.