REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/lexikon/eisbergsalat/

Eisbergsalat

Eisbergsalat

Eisbergsalat

Der auch Eissalat oder Krachsalat genannte Eisbergsalat ist eine kalifornische Züchtung. Seine knackigen Blätter sind eng miteinander verbunden und enthalten viel Wasser, dadurch schmeckt Eissalat kühl und frisch. Die Köpfe werden bis zu 500 g schwer. Ähnlich wie beim Kopfsalat gib es eine große Anzahl von Sorten, darunter auch rotblättrige. Eisbergsalat gibt es von Juni bis Oktober als Freilandprodukt. Im REWE Saisonkalender zeigen wir dir, wann andere Gemüsesorten Saison haben.

Eine neue Variante des Eissalates kommt aus Holland: Der so genannte Crisp-Salat ist eine Sorte mit kleinerem, lockerem Kopf und gekräuselten Blättern. Zu Eisbergsalat passt Pikantes und Süßes, außerdem kann er bestens mit anderem Gemüse kombiniert werden, z. B. mit Paprika, Erbsen oder Sellerie.

Nährwerte

pro 100 g

Energie14 kcal
Wasser95 g
Eiweiß0,9 g
Fett0,1 g
Kohlenhydrate3 g

 

Lagerung

Eissalat kann bis zu drei Wochen in Folie verpackt im Gemüsefach des Kühlschranks gelagert werden. Eventueller Dreck sollte jedoch vorher entfernt werden. Alternativ zur Folie kann er auch in Zeitungspapier eingewickelt werden.

Die besten Rezepte mit Eisbergsalat

Appetit bekommen?

Natürlich kannst du Eisbergsalat auch ganz bequem beim REWE Lieferservice bestellen.

Footer Rewe
Newsletter