rewe.de
https://www.rewe.de/grillen/die-perfekte-grillparty/
Die perfekte Grillparty

Draußen feiern: die perfekte Grillparty

Bei schönem Wetter draußen sitzen, mit Familie und Freunden klönen, lachen und dabei Leckerbissen vom Grill genießen – so genüsslich ist das Outdoor-Vergnügen! Wir geben Ihnen Tipps zum entspannten Feiern – sogar als Gastgeber

Planung ist alles!

  • Überlegen Sie, wie viele Leute Sie einladen möchten und ob es mit der Kapazität Ihres Grills vereinbar ist. Vielleicht leihen Sie sich noch einen weiteren Grill von einem Freund oder Nachbarn? Damit Sie alles entspannt vorbereiten können, lohnt es sisch ein bis zwei Tage vor der Party alle Zutaten einzukaufen.
  • Überlegen Sie in Ruhe, was Sie grillen möchten und in welcher Reihenfolge. Wir empfehlen als Starter einen kleinen Appetithappen wie Mini-Spieße oder Datteln in Speck. Dann folgen mildere Zutaten wie Gemüse, Käse, Fisch oder Meeresfrüchte. Zum Schluss wird es deftig auf dem Rost mit Würstchen und Fleisch. Auch das Dessert kommt als Schlusslicht seine Hitze wie gegrillte Obstspieße. Wenn Vegetarier oder Veganer mitessen, berücksichtigen Sie die kulinarischen Vorlieben Ihrer Gäste.

  • Nicht sparen: Haben Sie immer genügend Holzkohle, Briketts oder Gasflaschen vorrätig.

  • Und wenn Sie ein Minimum an Arbeit wünschen, fragen Sie Ihre Gäste, ob sie etwas zu essen mitbringen. Meistens haben alle Lust, einen kulinarischen Beitrag zu leisten und zum Gelingen der Grill-Party beizutragen.

Nicht nur ans Fleisch denken!

Die perfekte Grillparty
  • Servieren Sie als Drumherum unterschiedliche Soßen, Dips, Salate, Brote oder Grill-Kartoffeln. Wenn Sie spontan mit mehreren Leuten grillen möchten, bereiten Sie weniger Beilagen zu und erhöhen entsprechend die Portionsmengen.

  • Marinaden, Salate, Soßen, wenn möglich, bereits am Tag vor der Grillparty zubereiten. Fleisch können Sie rechtzeitig am Vortag in Marinaden oder Beizen einlegen. Fisch und Meeresfrüchte sind empfindlicher und werden erst einige Stunden vor dem Grillen mit Marinade veredelt.

Ran an den Grill!

  • Grillen Sie mit einem Holzkohlegrill ohne Deckel? Stellen Sie den Grill so, dass er Ihre Gäste bei Wind nicht einräuchert. Außerdem sollte er so platziert sein, dass sich niemand, auch keine tobenden Kinder, verbrennen können. Trotzdem sollte der Grill nahe genug an den Gästen stehen, damit der Grillmeister nicht abseits steht und auch was von der Party hat.

  • Heizen die den Grill rechtzeitig vor, um entspannt mit dem Grillen beginnen zu können. Falls das Grillgut spritzt, legen Sie eine lange Schürze an.

  • Auf Nummer sicher: Machen Sie bei der Auswahl des Grillguts und der Beilagen keine Experimente und grillen nur, was Sie vorher schon einmal ausprobiert haben.

  • Fragen Sie einen Freund oder Freundin, ob er Sie beim Grillen unterstützt. Meistens sind ein, zwei Grill-Fans schnell gefunden. So haben sie mehr Zeit für Ihre Gäste.

  • Haben Sie etwas Zitronenwasser und reichlich Servietten vorrätig, damit Sie Ihre fettigen Hände nach dem Grillvergnügen säubern können.

 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anzubieten und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Weitere Informationen (auch zu einem Opt-out) finden Sie unter Details Details ansehen Zustimmen