rewe.de
https://www.rewe.de/ernaehrung/superfood/ingwer/
Ingwer gesund

Ingwer ist gesund: Bei diesen Beschwerden hilft die Knolle

Ingwer ist für die meisten einfach nur ein Gewürz, das in der asiatischen Küche gern verwendet wird. Doch die Wurzel schmeckt nicht nur klasse, Ingwer ist dank seiner Scharfstoffe (Gingerol) gesund und ein gutes Hausmittel bei verschiedenen Beschwerden.

Ingwer kann bei Schmerzen helfen

Ingwer gesund

Kopfschmerzen? Statt direkt zur Tablette zu greifen, kann man erstmal einen Ingwertee bzw. Ingwerwasser trinken oder ein Stück frischen Ingwer kauen. Die Knolle soll Schmerzen lindern und einen ähnlichen Effekt wie Aspirin haben. Ganz ohne Nebenwirkungen ist Ingwer gesund und eine gute Alternative zu klassischen Schmerzmitteln.

Der gesunde Effekt entsteht übrigens, weil die Inhaltsstoffe des Ingwers das gleiche Enzym hemmen wie der Stoff Acetylsalicylsäure, der in Aspirin steckt. Vermutet wird zudem, dass Ingwer gegen Entzündungen hilft.

Ingwer ist ein Hausmittel gegen Reiseübelkeit

Ingwer gesund

Wer gern Ingwer isst, sollte die Knolle mal gegen Übelkeit testen. Insbesondere bei Reiseübelkeit hat sich Ingwer bewährt. Gesund und lecker ist ein Ingwertee, der vor der Auto- oder Zugfahrt bzw. vor dem Flug getrunken wird. Im Handel gibt es jedoch auch Ingwertabletten gegen Reiseübelkeit.

Übrigens: Bei Schiffsreisen hilft Ingwer nicht so gut.

Ingwer ist jedoch nicht nur eine gesunde Alternative bei Reiseübelkeit, er soll auch gegen andere Arten von Brechreiz und flauem Gefühl  helfen. Studien erforschen zurzeit noch, wie weit seine Wirkung reicht.

Gut zu wissen: Schwangere sollten auf die Einnahme von Ingwer als Hausmittel besser verzichten. Auch wer Gallensteine hat oder Blutgerinnungshemmer nimmt, sollte die Einnahme von Ingwer mit dem Arzt besprechen.

Ingwer regt die Verdauung an

Noch ein Grund, warum Ingwer so gesund ist: Er regt die Bildung von Magensaft an und unterstützt so die Verdauung. Auch die Darmtätigkeit wird angeregt. Erste Studien zeigen zudem, dass er krampflösend wirkt und bei zu viel Luft im Bauch hilft. Völlegefühl und Sodbrennen sind weitere Beschwerden, die Ingwer lindern kann.

Macht Ingwer schnell wieder gesund und hilft bei Erkältungen?

Wissenschaftlich bislang nicht abschließend bestätigt ist, dass Ingwer bei Erkältungen hilft und das Immunsystem stärkt. Aber: Wer eine Tasse heißen Ingwertee trinkt, wird sich dank der wärmenden Wirkung in jedem Fall besser fühlen.

Küchentipps: So zeigt Ingwer wie gesund er ist

Frisch enthält Ingwer die meisten ätherischen Öle und hilft am besten gegen die verschiedenen Beschwerden. Ingwer-Fans kauen kleine Stücke der Knolle pur. Wer es nicht ganz so intensiv mag, gibt ein etwa 5 cm großes Ingwerstück in ein Glas und gießt es mit heißem Wasser auf.

Auch sehr lecker: frisch geriebenen Ingwer über Suppen oder Obstsalat streuen.

Geschmacklich nicht ganz so intensiv, aber ein guter Ersatz, wenn man keine frische Wurzel zur Hand hat, ist Ingwerpulver, das es in jedem Gewürzhandel gibt.

Leckere Ingwer-Rezepte

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anzubieten und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Weitere Informationen (auch zu einem Opt-out) finden Sie unter Details Details ansehen Zustimmen