rewe.de
https://www.rewe.de/ernaehrung/studentenkueche/

Keine Lust auf Mensa oder Fast Food: Immer mehr Studenten stellen sich in die Küche und bereiten sich einfache Gerichte selber zu. Hier kommen die besten Tipps sowie schnelle, günstige und vor allen Dingen leckere Rezepte.

Einfache & schnelle Rezepte für Studenten

Nicht zu kompliziert und möglichst fix fertig: Diese Rezepte lieben Studenten. Gut geeignet für Kochanfänger sind Nudelgerichte. Spaghetti Bolognese oder vegetarische Pasta mit Gemüse sind perfekt. Doch auch Reisgerichte gelingen schnell und einfach. Die folgenden Rezepte sind in maximal 30 Minuten fertig.

Dosenöffner, Sparschäler & Co: Tipps für die Grundausstattung der Studentenküche

Weingläser – check. Flaschenöffner – check. Doch wie sieht es aus mit einem Dosenöffner oder einer guten Pfanne? Wer selber den Kochlöffel schwingen möchte, sollte ein paar Kochutensilien in den Schränken haben. Viele Küchenhelfer sind speziell für Kochanfänger nicht notwendig. Spaghettizange, Knoblauchpresse oder Eierschneider verstauben oft ungenutzt in Schubladen und Schränken. 

Erfahren Sie hier Tipps, was Sie unbedingt benötigen: 10 Dinge, die jeder in der Küche haben sollte

In die folgende Grundausstattung sollten Sie neben Tellern und Gläsern investieren:

  • 1 großer & 1 kleiner Topf
  • 1 beschichtete Pfanne
  • 1 Pfannenwender
  • 1 Kochlöffel
  • 1 Sparschäler
  • 1 Schneebesen
  • 1 scharfes Küchenmesser
  • 1 Dosenöffner
  • 1 Schöpfkelle
  • 1 Sieb
  • 1 Schneidebrett
  • 1 Messbecher
  • 1 Küchenwaage
  • 1 Reibe

Günstige Rezepte für Studenten

Das Geld ist immer knapp. Preiswerte Rezepte sind in der Studentenküche deswegen sehr beliebt. Viele einfache Gerichte kosten wenig. Hier kommen ein paar Tipps, wie Sie besonders sparsam einkaufen:

  • Bevorzugen Sie saisonales Gemüse.
  • Kaufen Sie möglichst größere Mengen und kochen Sie auf Vorrat.
  • Bevorzugen Sie Eigenmarken und schauen Sie im Supermarktregal nach unten – da stehen die günstigeren Zutaten.
  • Vergleichen Sie Angebote.
  • Vergleichen Sie den 100-g-Preis, der immer angegeben wird. Nicht alle Angebote sind wirklich günstiger. Weitere Tipps rund ums preiswerte Kochen 

Die folgenden Rezepte schmecken lecker und sind keine Belastung für den Geldbeutel:

Studentenküche: Must-Haves für einfache Gerichte

Töpfe und Co. sind eine Sache - wer kochen möchte, benötigt aber auch passende Zutaten. Gemüse, Fleisch und Eier kaufen Sie am besten frisch ein. Ein paar Standardlebensmittel, die lange haltbar sind, sollten Sie jedoch immer in der Küche haben. Daraus können Sie sich im Notfall schnell was Einfaches zubereiten:

  • Nudeln
  • Reis
  • Mehl
  • Dosentomaten
  • Öl
  • Essig
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikapulver

Daraus könnten Sie beispielsweise Nudeln mit Tomatensoße kochen. Haben Sie Eier im Kühlschrank, können Sie Pfannkuchen backen. Je nach persönlichen Vorlieben können Sie weitere Lebensmittel in Ihren Vorrat aufnehmen, z.B. Dosenmais, Ketchup, Senf, Currypulver, getrocknete Kräuter oder Haferflocken. Haben Sie ein Gefrierfach, sollten Sie neben Pizza und Co. ein wenig TK-Gemüse kaufen.

Studentenküche vegetarisch

Fleisch ist teuer: Ein guter Grund öfter mal vegetarisch zu kochen. Die folgenden Rezepte sind dank viel Gemüse gesund und schmecken ausgesprochen lecker. Wie wäre es mal mit einer bunten Gnocchi-Pfanne oder schnellen One-Pot-Nudeln im Asia-Style?

Einfache Rezepte für Desserts

Nach dem Essen was Süßes: Ab und an muss ein Dessert einfach sein. Hier kommen leichte Rezepte für den schnellen Nachtisch:

Backrezepte für die Studentenküche

Nicht alle Studenten haben einen Backofen. Wer einen hat, kann sich freuen und ab und an was Süßes backen. Und für alle ohne Backofen: Kühlschrankkuchen, wie der Käsekuchen mit Keksboden, müssen nicht in den Ofen.

Schnelles Studentenmenü

Drei Gänge sind besser als ein Gang! Laden Sie Ihre Freunde doch mal zum Essen ein und überraschen Sie sie mit einem kompletten Menü. Auch hierfür gibt es einfache, schnelle Rezepte. Unser Menü startet mit Börek als Vorspeise. Als Hauptgang kommt ein schneller Couscous mit Hühnchen und zum süßen Abschluss gibt es ein Mango-Schichtdessert.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anzubieten und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Weitere Informationen (auch zu einem Opt-out) finden Sie unter Details Details ansehen Zustimmen