REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
rewe.de
https://www.rewe.de/ernaehrung/schnelle-gerichte-fuer-kinder/
Schnelle Gerichte für Kinder: Pasta mit Fisch

Schnelle Gerichte für Kinder Schnelle Gerichte für Kinder

Blitzschnell fertig, richtig lecker und genau das Richtige für kleine Abenteurer: Hier kommen schnelle Gerichte für Kinder – die garantiert auch Mama und Papa schmecken! Das Beste: Alle Rezepte sind in maximal 40 Minuten fertig.

Was essen Kinder gern?

Pasta, Pommes, Pizza: Hartnäckig hält sich das Vorurteil, dass Kinder nur die drei "P"s mögen. Dabei stimmt das so natürlich nicht – auch wenn Nudeln und Co. sicherlich von allen Kids gern gegessen werden. Was Kinder mögen, hängt oft davon ab, wie experimentierfreudig die Eltern in der Küche sind und was sie den Kleinen anbieten. So gibt es durchaus Kinder, die Sushi lieben oder Garnelencurry einer Spaghetti Bolognese vorziehen.

Unser Tipp: Probiere mal wieder neue Rezepte und Zutaten aus. Das bereichert das Essen der ganzen Familie und du wirst mit Sicherheit neue Lieblingsgerichte entdecken. Und keine Angst: Neue Rezepte bedeuten nicht, dass man stundenlang in der Küche stehen muss. Es gibt viele einfache Gerichte, die schnell fertig sind. Alle Rezepte auf dieser Seite stehen in 40 Minuten oder weniger fix und fertig auf dem Tisch.

Schnelle Rezepte mit Fleisch

Gerichte mit Fleisch dauern immer so lang – stimmt nicht! Es gibt viele einfache Rezepte, die fix fertig sind. Mit Hackfleisch kann man beispielsweise schnelle Soßen zaubern, genau wie mit geschnetzeltem Hähnchen. Auch Würstchen essen Kinder sehr gern.

Gesunde Ernährung für Kinder

Es muss den Kleinen nicht nur schmecken, idealerweise sollten die Rezepte auch gesund sein und zu einer ausgewogenen Ernährung beitragen. Doch wie sieht die aus? Im Prinzip so wie bei Erwachsenen. Gemüse und Obst sollten mehrmals täglich auf den Tisch kommen, genau wie Vollkornprodukte (z. B. Brot oder Haferflocken) und fettarme Milchprodukte. Fleisch essen zwar viele Kids gern, fleischfreie Tage sollten jedoch überwiegen. Es reicht, wenn es zwei-, dreimal pro Woche ein Rezept mit Fleisch gibt. Fisch darf gerne einmal pro Woche serviert werden. An den restlichen Tagen gibt es Gerichte mit viel Gemüse und Getreide oder Kartoffeln. Gesunde Rezepte ohne Fleisch sind beispielsweise Aufläufe mit Gemüse und Kartoffeln oder Couscous. Auch Gemüsepfannen mit Gnocchi oder Schupfnudeln benötigen kein Fleisch, werden von Kindern jedoch gern gegessen. Erfahre hier mehr rund um gesunde Kinderernährung.

Tipps für kleine Gemüsemuffel

Igitt, das Grüne mag ich nicht! Ja, es stimmt: Viele Kinder könnten auf Gemüse gut verzichten. Da Gemüse jedoch viele wichtige Vitamine und Mineralstoffe enthält und noch dazu kaum Kalorien hat, solltest du versuchen, es den Kleinen so schmackhaft wie möglich zu machen. Schneide Gemüse beispielsweise so klein wie möglich. Kleine Würfel, z.B. von Paprika oder Möhre, stören meist nicht so sehr wie große Stücke, die in der Tomatensoße schwimmen. In besonders hartnäckigen Fällen kann die Soße fein püriert werden.

Auch immer ein guter Trick: Gemüse unter einer Schicht Käse verstecken. Im Auflauf wird es meist gegessen, besonders, wenn er außerdem noch reichlich Nudeln oder Kartoffeln enthält.

Manche Kinder tun sich auch nur mit gekochtem Gemüse schwer. Rohe Möhren, Paprika oder Kohlrabi werden gern gegessen, genau wie Salat. Nutze das und serviere öfter Rohkost.

Tipp: Mit Gemüseschnitzen kann man hübsche Formen legen und das Essen so ansprechender anrichten. Obst & Gemüse kreativ anrichten

Schnelle vegetarische Gerichte

Heute wird vegetarisch gekocht! Es gibt viele tolle Gerichte, die ohne Fleisch auskommen. Gefüllte Pfannkuchen beispielsweise, saftige Puffer mit Reis oder ein bunter Brotauflauf. Da werden die Kleinen sicher einen Nachschlag verlangen.

Tipps für die schnelle Küche

Unter der Woche muss es meist schnell gehen. Hier kommen ein paar Tipps, die das Kochen erleichtern und einiges an Zeit sparen.

  • Plane Rezepte im voraus und koche mehr. Zum Beispiel die doppelte Portion Nudeln oder Kartoffeln, sodass es am nächsten Tag einen Auflauf mit den Resten geben kann.
  • Nutze öfter TK-Gemüse, das spart die Schnippelei.
  • Nutze ruhig Fertigprodukte wie Pizzateig. Damit kann man neben Pizza noch viele andere leckere Gerichte zubereiten, z. B. Calzone oder Quiche. Mehr lesen: Rezepte mit Fertigprodukten
  • Versuche so viel wie möglich auf einen Schwung einzukaufen, so entfällt der Gang zum Supermarkt vor dem Kochen.

Schnelle Gerichte mit Fisch

Bei schnellen Rezepten mit Fisch denken die meisten an fertige Fischstäbchen auf Kartoffelpüree. Klar, das ist fix fertig und schmeckt, aber es gibt viele weitere einfache Gerichte mit Fisch. Wie wär's mit Nudeln an einer Tomaten-Seelachs-Soße? Oder einem dick gefüllten Wrap mit Thunfisch?

Alles für deine Lieblingsgerichte online bestellen

Nutze den REWE Lieferservice und bestelle alle Zutaten für die Lieblingsgerichte deiner Familie online. Das spart jede Menge Zeit und Nerven und du musst keine Einkäufe schleppen.

RDK Promotion Large