• rewe.de
  • Jobs bei REWE

Die besten 11 Saison-Rezepte im März

März Rezepte

Am 20. März ist Frühlingsanfang und das spürt man bei den saisonalen Zutaten, die jetzt in den Märkten verfügbar sind. Neben Kohl und anderem Wintergemüse freuen wir uns jetzt über den ersten Rhabarber. Auch die grünen Bärlauchblätter kann man immer häufiger entdecken.

Rezept #1: Gratin mit Bärlauch

Mitte März beginnt die Bärlauch-Saison. Die Blätter haben ein intensives Aroma, das an Knoblauch erinnert. Allerdings hinterlassen sie keinen Nachgeschmack. Wer mal was anderes als Pesto probieren möchte, sollte dieses leckere Gratin nachkochen.

Kartoffelgratin mit Bärlauch
  • Vegetarisch
  • Glutenfrei
1h 15min
Mittel

Rezept #2: Lauchkuchen

Egal ob warm oder kalt: Dieser Lauchkuchen schmeckt immer und lässt sich prima einfrieren. Lauch gibt es das ganze Jahr über aus deutschem Anbau. Während er in vielen Gerichten nur eine Nebenrolle spielt, steht er in diesem herzhaften Kuchen wohlverdient im Vordergrund.

Lauchkuchen
  • Vegetarisch
1h 10min
Einfach

Rezept #3: Feldsalat-Pesto zu Pasta

Basilikum oder Bärlauch sind die typischen Stars eines würzigen Pestos. Wer den Klassiker Pasta mit Pesto mal variieren möchte, sollte sich an dieses leckere Feldsalat-Pesto trauen. Mit Walnüssen, Knoblauch und Parmesan schmeckt es richtig klasse und ist eine tolle Idee, um Feldsalat mal anders zuzubereiten.

Pasta mit Feldsalat-Pesto
  • Zuckerfrei
  • Vegetarisch
  • Laktosefrei
20min
Einfach

Rezept #4: Rucolasalat

Ein bisschen Parmesan, Pinienkerne und ein Dressing aus Balsamico und Olivenöl: Mehr braucht es nicht, um den Salat-Star Rucola im März richtig in Szene zu setzen. Heimischer Rucola wird im Gewächshaus angebaut und ist eine leckere Beilage, Vorspeise oder leichtes Abendessen.

Rucolasalat
  • Glutenfrei
  • Low Carb
15min
Einfach

Rezept #5: Gebackener Rhabarber

Ende März gibt es den ersten deutschen Rhabarber und wer die Stangen mal herzhaft zubereiten möchte, sollte dieses raffinierte Rezept probieren. Der Salat mit warmem Rhabarber, Sonnenblumenkernen und Feta ist unser eindeutiger Favorit im März.

Gebackener Rhabarber auf Spinat
  • Vegetarisch
  • Glutenfrei
40min
Einfach

Rezept #6: Pommes aus Möhren

Möhren gibt es das ganze Jahr über aus heimischem Anbau. Eine richtig leckere Beilage - und auch ein wenig gesünder als das Original - sind Möhren-Pommes. Sie schmecken besonders gut mit Kräuterquark oder Aioli.

Möhren-Pommes
  • Laktosefrei
  • Vegan
  • Vegetarisch
30min
Einfach

Rezept #7: Deftiger Kohltopf

Bevor der Frühling richtig loslegt, sollten wir Anfang März nochmal die Gelegenheit für einen schön deftigen Eintopf nutzen. Wie wär's zum Beispiel mit einem aromatischen Kohltopf mit Rindfleisch?

Rezept #8: Rotkohlspalten aus dem Ofen

Bei Rotkohl denken die meisten an Apfelrotkohl oder einen knackigen Rotkohlsalat. Schnell gemacht und richtig lecker sind Rotkohlspalten aus dem Ofen. Dazu schmeckt Feta oder alternativ Ziegenkäse.

Rotkohlspalten und Feta aus dem Ofen
  • Vegetarisch
  • Low Carb
40min
Einfach

Rezept #9: Erbsen-Frittata

Wie Lauch gibt es auch Frühlingszwiebeln das ganze Jahr aus heimischem Anbau. Sie schmecken roh über einen Salat gestreut richtig schön würzig, aber auch in Kombi mit Erbsen in dieser schnellen Frittata.

Erbsen-Frittata mit Speckwürfeln
  • Glutenfrei
  • Low Carb
30min
Einfach

Rezept #10: Reispfanne mit Chinakohl

Schnell gemacht und richtig lecker: Heimischen Chinakohl gibt es im März noch als Lagerware. In diesem Rezept wird er mit Reis und Hähnchen zu einer schnellen Gemüsepfanne kombiniert.

Chinakohl-Reispfanne mit Hähnchen
  • Laktosefrei
  • Glutenfrei
35min
Einfach

Rezept #11: Rhabarberkuchen mit Streuseln

Nicht zu süß und mit knusprigen Streuseln: Spätestens beim ersten Rhabarberkuchen der Saison weiß man: Der Frühling steht in den Startlöchern!

Rhabarberkuchen
  • Vegetarisch
1h 40min
Mittel