rewe.de
https://www.rewe.de/ernaehrung/russische-kueche/pelmeni/

Pelmeni gibt es in Russland überall und in den verschiedensten Variationen. Wer schon einmal in Russland unterwegs war, hat das leckere Gericht sicher das ein oder andere Mal gegessen. Lesen Sie hier mehr über Pelmeni und entdecken Sie leckere Rezepte.

Pelmeni

Pelmeni (пельмени) sind ein russisches Nudelgericht und von der Zubereitung ähnlich wie Ravioli. Meist werden die köstlichen Teigtaschen mit Fleisch oder Kartoffeln gefüllt. Pelmeni stammen ursprünglich aus Sibirien und waren früher ein beliebtes Gericht bei Reisenden. Damals bereitete man Pelmeni zu Hause in größeren Mengen zu und fror sie bei den eisigen Außentemperaturen ein. So konnte man sie gut auf eine lange Reise mitnehmen und unterwegs über einem Lagerfeuer kochen.

Die klassischen Pelmeni werden mit einer Mischung aus gewürztem Schweinehack und Zwiebeln gefüllt. Die Zubereitung ist zwar etwas aufwendiger, aber trotzdem einfach. Man rollt den Teig aus, sticht mit einem Glas Kreise aus, füllt sie mit einem Teelöffel der Hackfleischmischung und faltet sie zusammen. Die fertigen Pelmeni werden im sprudelnden Salzwasser oder in Brühe gekocht und anschließend mit zerlassener Butter beträufelt. Dazu genießt man einen Klecks Smetana (Sauerrahm) und frisch gehackten Dill. Wer seine Pelmeni nicht mit Fleisch füllen möchte, nimmt einfach eine Mischung aus Kartoffelbrei und Zwiebeln. Das schmeckt köstlich!

Pelmeni Rezepte