rewe.de
https://www.rewe.de/ernaehrung/muttertag/die-schoensten-sprueche-zum-muttertag/
Brief zum Muttertag

Zum Muttertag – Die zehn schönsten Sprüche

Was schreib ich bloß?

Die Karte liegt bereit, doch der richtige Text fehlt noch? Wir haben für Sie die schönsten Sprüche für die wichtigste Frau im Leben rausgesucht:

„Keine Weisheit, die auf Erden gelehrt werden kann, kann uns das geben, was ein Wort und ein Blick der Mutter uns gibt.“

Wilhelm Raabe (1831-1910), Schriftsteller

„Eine Herde Stiere gebiert keine Kälber, ohne Sonne blühen keine Blumen, ohne Liebe gibt es kein Glück, ohne Weib keine Liebe, und ohne die Mutter gibt es keine Dichter und Helden.“

Maxim Gorki (1868-1936), Schriftsteller

„Eine glückliche Mutter ist für Kinder segensreicher als hundert Lehrbücher über Erziehung.“

Johann Heinrich Pestalozzi (1746-1827), Pädagoge

Als ich heute aufgewacht, habe ich sogleich gedacht, dass heut der Tag der Mutter ist. Wehe, wenn man das vergisst! Doch ich hab´ es nicht vergessen, sprech´ mein Verslein ganz gemessen. Kurz ist’s, und ich komm zum Schluss: Mutti, du kriegst einen Kuss!

Volkstümlich

„Weil Gott nicht überall sein konnte, schuf er die Mutter."

Arabisches Sprichwort

Brief zum Muttertag

„Nimm den Dank für deine Liebe, nimm ihn, beste Mutter, hin; Und den Wunsch aus reinem Triebe für dein Wohlsein! Mir verlieh’n hast du vieles Gute, vielen Segen, mich geleitet stets auf guten Wegen.“

Wilhelm Grimm (1786-1859), Sprach- und Literaturwissenschaftler

„Es gibt keinen Ort der Welt, an dem man sicherer geborgen wäre, als in den Armen der Mutter.“

Selma Lagerlöf (1858-1940), Schriftstellerin

„Mütter verstehen, was Kinder nicht sagen."

Jüdisches Sprichwort

„Ein Kind ohne Mutter ist eine Blume ohne Regen."

Indisches Sprichwort

„In allen Himmelsgefilden oben, wo Engel raunend zusammenlaufen, um mit einem Namen die Liebe zu loben, fand man nur Mutter, um die Liebe zu taufen.“

Edgar Allan Poe (1809-1849), Schriftsteller