rewe.de
https://www.rewe.de/ernaehrung/hausmannskost/was-ist-hausmannskost/

Deftig, schwer und traditionell - das verbinden die meisten mit dem Begriff Hausmannskost. Was ein waschechtes Gericht aus der Hausmannsküche sonst noch charakterisiert, erfahren Sie hier.

Welche Zutaten sind typisch für die Hausmannskost?

Fleisch schneiden

Unter Hausmannskost versteht man eine einfache, deftige und traditionell deutsche Art zu kochen. Dementsprechend sind viele der dafür verwendeten Zutaten regional produziert. Kartoffeln, Kohl aller Art und Wurzelgemüse sind beliebte Vertreter der Hausmannskost. Exoten wie Kokosmilch oder Sojasoße sind hingegen untypisch.

Fleisch spielt eine wichtige Rolle in vielen Gerichten der Hausmannskost. Zubereitungarten wie Schmoren, Pökeln oder Räuchern sind beliebt und sorgen für den pikanten Geschmack. Qualitativ hochwertiges, frisches Fleisch bekommen Sie bei REWE zum Beispiel von der Eigenmarke Wilhelm Brandenburg.

Ist Hausmannskost gesund?

Viele klassische Gerichte der Hausmannskost stammen aus der bäuerlichen Küche und wurden zu Zeiten entwickelt, in denen die meisten Menschen noch schwer körperlich gearbeitet haben. Der Fettgehalt und somit die Energiedichte sind dementsprechend oft sehr hoch. Daneben sind aber auch Kartoffeln und saisonale, regionale Gemüsesorten beliebte Zutaten, wodurch die Hausmannskost zu einer sehr natürlichen Küche wird, für die kaum oder nur wenige industriell hergestellte Zuaten benötigt werden.

Wie macht man die Hausmannskost alltagstauglich?

Teig kneten

Viele lieben die deftige Hausmannskost, dennoch ist sie für unseren heutigen Alltag, der bei den meisten vorwiegend im Sitzen stattfindet, nicht gerade figurfreundlich. Gönnen Sie sich Ihre Lieblingsgerichte lieber nur ab und zu, dafür ganz bewusst. Wer nur eine kleine Portion vom Fleisch nimmt und sich dafür am Gemüse satt isst, spart außerdem viele Kalorien. Gut beschichtetes Kochgeschirr erlaubt es außerdem, dass Sie zum Braten nur wenig Bett verwenden müssen.

Und wer doch mal über die Stränge geschlagen hat, gleicht es durch einen ausgiebigen Verdauungsspaziergang einfach wieder aus.