rewe.de
https://www.rewe.de/ernaehrung/hackfleischgerichte/
Hackfleischgerichte schnell und einfach: leckere Rezepte für die ganze Familie

Hackfleischgerichte für jeden Anlass

Frikadellen, Spaghetti Bolognese, Chili con Carne – mit Hackfleisch lassen sich schnell und einfach leckere Gerichte kochen. Nicht umsonst erfreut sich Hack bei vielen Familien größter Beliebtheit. Lesen Sie hier, welche Leckereien Sie mit Hackfleisch zubereiten können und entdecken Sie köstliche Rezepte.

Top 10: Schnelle Hackfleischgerichte für den Alltag

Wenn Sie mal wenig Zeit zum Kochen haben, ist ein schnelles Gericht mit Hackfleisch meist die richtige Wahl. Ob schnelle Hackfleischpfanne, deftige Suppe oder Hackbällchen, hier finden Sie sicher ein köstliches Rezept nach Ihrem Geschmack, das Sie im Handumdrehen zubereiten können. Los geht's!

Hackfleisch: Das ist wichtig!

Wie lange bleibt Hackfleisch frisch?

Hackfleisch ist leicht verderblich. Achten Sie schon beim Kauf darauf, die Kühlkette nicht zu lange zu unterbrechen und das Hack sofort in den Kühlschrank zu stellen. Die unterste Etage im Kühlschrank, direkt über dem Gemüsefach, ist am kühlsten und ideal für Fleisch. Am besten Sie verarbeiten das Fleisch innerhalb eines Tages. Achten Sie auf das Haltbarkeitsdatum und entsorgen Sie das Fleisch sofort, wenn es säuerlich riecht oder die Oberfläche dunkel verfärbt ist.

Wie lange sind Hackfleischgerichte haltbar?

Durchgegarte Hackfleischgerichte können Sie im Kühlschrank für zwei bis drei Tage lagern. Riechen Sie unbedingt daran, bevor Sie die Reste essen. Riecht es säuerlich und anders als zuvor: Finger weg, Ihr Gericht gehört in den Abfall, denn ein verdorbener Magen ist kein Spaß!

Kann man Hackfleischgerichte einfrieren?

Wenn Sie Ihr Gericht nicht aufessen, können Sie die Reste problemlos einfrieren. Einige Gerichte wie Chili con Carne oder Bolognese Soße können Sie auch in größerer Menge kochen und portioniert einfrieren. So haben Sie immer eine Portion parat, wenn es mal schnell gehen muss. Einfach fix in der Mikrowelle oder über Nacht im Kühlschrank auftauen.

Darf man Hackfleisch roh essen?

Frisches und hygienisch einwandfreies Fleisch dürfen Sie roh essen. Fragen Sie an der Theke am besten nach, ob das Hack zum Rohverzehr, zum Beispiel für Mettbrötchen, geeignet ist. Abgepacktes Hackfleisch ist in der Regel nicht für den Rohverzehr geeignet. Außerdem sollten Schwangere, Kleinkinder und immungeschwächte Personen besser auf rohes Hackfleisch verzichten. Das gilt auch für das Abschmecken von Frikadellen. Braten Sie lieber einen Teelöffel der Masse in einer Pfanne an, probieren Sie das gebratene Fleisch und würzen Sie eventuell nach.

Wie viele Kalorien haben Gerichte mit Hackfleisch?

100 g gemischtes Hackfleisch hat 220 kcal. Wie viele Kalorien ein Hackfleischgericht hat, hängt aber ganz von den übrigen Zutaten ab. Sind Käse und Sahne im Spiel können es schnell ein paar Kalorien mehr werden. Andere Gerichte mit viel Gemüse sind deutlich kalorienärmer und oft auch bestens für eine Low Carb Diät geeignet.

 

Gericht Kalorien pro 100 g
Frikadellen 200 – 250 kcal
Spaghetti Bolognese 150 – 180 kcal

Gefüllte Paprika

120 – 150 kcal
Lasagne 140 – 180 kcal
Falscher Hase ca. 150 kcal
Klassischer Burger 220 – 260 kcal
Chili con Carne 90 – 120 kcal
Kohlrouladen 80 – 90 kcal

 

Hackfleischgerichte für Kinder

Die meisten Kinder lieeeeben Gerichte mit Hack. Italienische Klassiker wie Spaghetti Bolognese oder Lasagne gehen immer, aber auch Fleischbällchen, Auflauf oder gefüllte Paprika schmecken Kindern meist besonders gut. Wir haben für Sie die besten Rezepte für Kinder und die ganze Familie zusammengestellt.

Lasagne Bolognese mit unserem Video-Rezept einfach nachkochen

Lasagne mit Bolognese Soße ist eines der beliebtesten Hackfleischrezepte und schnell zubereitet. Einfach gemischtes Hackfleisch mit Knoblauch und Zwiebeln in der Pfanne anbraten und mit etwas Rotwein (für Kinder mit Gemüsebrühe) ablöschen. Gehackte Tomaten dazugeben, das Ganze etwas köcheln lassen und mit Pfeffer, Salz und Oregano würzen. Parallel die Béchamel Soße mit Butter, Mehl und Milch anrühren. Für die Lasagne eine Schicht Bolognese in eine gefettete Auflaufform geben, Béchamel Soße und etwas Käse darauf verteilen und eine Schicht Lasagneplatten darüber legen. Auf den Lasagneplatten wieder beide Soßen und Käse verteilen und die nächste Schicht Lasagneplatten darüber legen. So geht es weiter, bis die Form voll ist. Die letzte Schicht mit Béchamel Soße bestreichen und dicker mit Käse bestreuen. Die Lasagne für 30 Minuten bei 190 °C backen.

Hackfleischgerichte für Gäste

Mit Hackfleisch können Sie viele leckere Gerichte zaubern, die Ihre Gäste lieben werden. Ob edler falscher Hase oder Hackbraten zum Sonntagsessen, üppig gefüllte Burger für Ihre Grillparty oder einfache Knoblauchfritten mit Käse-Hack Topping, hier finden Sie sicher ein Rezept, das Ihren Gästen schmeckt.

Internationale Hackfleischgerichte

Schnelle Rezepte mit Hackfleisch gibt es fast überall auf der Welt. Ganz egal ob vom Schwein, Rind oder Lamm – Hackfleisch schmeckt in vielen Variationen. Probieren Sie doch mal unseren leckeren Shepherd's Pie mit Hackfleisch und Kartoffelbrei. Kubanische Empanadas sind genau das Richtige für eine Sommerparty und Chili con Carne geht einfach immer. Und kennen Sie schon Kumpir – unsere mit Hackfleisch und Datteln gefüllten Kartoffeln? Alle Orient-Fans müssen unbedingt unsere gefüllten Auberginen probieren. Mmh!

Frikadellen selber machen

Frikadellen mit Käsefüllung selber machen

Frikadellen sind schnell gemacht und garantiert ein willkommener Snack auf Ihrem Party-Buffet. Das Gute ist, Sie können die kleinen Fleischbällchen gut vorbereiten und kurz vor der Party im Backofen noch einmal aufwärmen. Besonders lecker sind unsere Frikadellen mit geschmolzenem Käse im Inneren, die Ihnen mit unserem Video-Rezept ganz sicher gelingen. Ihre Partygäste werden die käsigen Bällchen lieben! Noch einfacher und genauso lecker sind unsere klassischen Frikadellen mit Senf, aber probieren Sie am besten selbst.

Frikadellen mit Senf

Für 4 Personen:

0.5 Bund Schnittlauch

800 g Schweinehackfleisch

50 g Semmelbrösel

1 Ei (Gr. M)

2.5 EL körniger Senf

1 EL geriebener Meerrettich (a. d. Glas)

Salz

gemahlener Pfeffer

Zubereitung:

Schnittlauch abspülen, trocken tupfen und in feine Röllchen schneiden. Das Hackfleisch mit Semmelbröseln, Ei, Senf, Schnittlauch und Meerrettich verkneten. Die Masse mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Aus der Hackfleischmasse die Frikadellen formen und in den restlichen Semmelbröseln wenden.

Die Frikadellen bei mittlerer Hitze ca. 8 Minuten von jeder Seite grillen. Gelegentlich wenden. (Evtl. die Frikadellen auf leicht geölte Alufolie legen, falls die Abstände zwischen den Stäben des Grillrostes zu groß sind.)

Hackfleisch Snacks für die nächste Party

Frikadellen sind ein wahres Must-Have bei einer Party, aber auch kleine Muffin-Cheeseburger, Pide oder Mini-Lasagne Muffins sind wahre Hingucker auf Ihrem Buffet.

Lust zu kochen?

Sie haben Lust auf leckere Hackfleisch-Rezepte bekommen? Dann lassen Sie sich von unseren Rezepten inspirieren. Alle Zutaten können Sie ganz bequem bei unserem REWE Lieferservice bestellen.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anzubieten und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Weitere Informationen (auch zu einem Opt-out) finden Sie unter Details Details ansehen Zustimmen