rewe.de
https://www.rewe.de/ernaehrung/gute-vorsaetze-2018/
10 gute Vorsätze, die jeder schaffen kann

10 gute Vorsätze, die jeder schaffen kann

Kennt jeder: Kaum steht das neue Jahr in den Startlöchern, hat man eine Menge Dinge auf dem Zettel, die man unbedingt in den nächsten 12 Monaten schaffen - oder sich abgewöhnen will.
Leider sind die guten Vorsätze nach wenigen Tagen, selten auch Wochen, längst begraben und der alte Trott ist wieder da.
Damit Ihnen das dieses Jahr nicht passiert, haben wir zehn gute Vorsätze zusammengetragen, die Sie 2018 garantiert schaffen können!

1. Gesünder essen

Nehmen Sie sich nicht vor, generell gesünder essen zu wollen - das geht schon bei der nächsten Bäckerei an der Ecke wahrscheinlich schief. Das Geheimnis ist, sich nicht direkt alles zu verbieten, sondern generell ein gesünderes Essverhalten zu entwickeln - das fängt schon beim Frühstück an und endet spätestens mit den Snacks abends auf dem Sofa.

Gesundes Frühstück

Gesundes Frühstück

Gesundes Mittagessen

Gesundes Mittagessen

Gesundes Abendessen

Gesundes Abendessen

Gesunde Snacks

gesunde Snacks

2. Dauerhaft abnehmen

Wer dauerhaft abnehmen möchte, muss seine Ernährung umstellen. Oft gehört, aber tatsächlich ist das wirklich das einzig wirksame Mittel, was langfristig - im Idealfall in Kombination mit Sport - zum Erfolg führt. Wir haben zehn goldene Tipps für Sie!

10 goldene Abnehm-Tipps

3. Ein bisschen Geld zurücklegen

Sie würden gern (öfter) in den Urlaub fahren oder sich etwas Neues kaufen, dafür fehlt Ihnen aber immer das nötige Kleingeld? Unser Tipp: Gehen Sie zum Beispiel geplant einkaufen (ja, mit Einkaufsliste!) und kochen Sie ein, zwei Mal in der Woche ein günstiges Gericht. So können Sie jeden Monat ein bisschen Geld zurücklegen und sich dafür etwas Schönes gönnen.

Günstig einkaufen

Guenstig einkaufen

Günstig kochen

Guenstig Kochen

4. Weniger Fleisch essen

Jeden Tag Fleisch und Wurst? Das muss nicht sein! Setzen Sie besser mindestens drei bis vier Mal in der Woche auf ein vegetarisches Gericht. Viel einfacher ist dieser Vorsatz zu erfüllen, wenn die richtigen Rezepte parat sind. Hier kommen sie - und ein paar nützliche Infos gibt's direkt noch mit dazu!

Flexitarisch

5. Mehr selber machen

Klar, wenn es mal schnell gehen muss, darf es auch ab und zu was Fertiges sein. Nehmen Sie sich aber trotzdem öfter mal die Zeit und bereiten Sie Burger, Marmelade & Co. selbst zu - das schmeckt nicht nur besser, sondern Sie sparen ganz nebenbei im Idealfall auch unnötiges Fett und zu viel Zucker.

Selber machen statt kaufen

Selber machen statt kaufen

Fast Food selber machen

Fast Food selber machen

6. Mehr Sport machen

Eine sehr gute Idee! Wenn Sie Ihren Vorsatz nicht direkt wieder brechen wollen, ist es vor allem wichtig, dass Sie nicht übertreiben und wirklich nur den Sport machen, der Ihnen auch Spaß macht. Quälen Sie sich nicht dreimal in der Woche halbherzig ins Fitnessstudio, sondern gehen Sie lieber mit Freunden zweimal die Woche eine Runde laufen oder zum Crossfitkurs, wenn Ihnen das mehr Spaß macht.

Sport Ernaehrung

7. Weniger wegwerfen

Wenn man bedenkt, wieviel unnötigen Müll wir jeden Tag in die Tonne schmeißen, sollte das Thema "weniger wegwerfen" - auch und gerade in Bezug auf Lebensmittel - auf unserer To-Do-Liste für 2018 eine große Rolle spielen. Damit anzufangen ist übrigens gar nicht schwer: Nehmen Sie immer eine Tasche mit zum Einkaufen oder kaufen Sie eine Papiertüte, vermeiden Sie Verpackungsmüll zum Beispiel in Form von kleinen Plastiktütchen in der Obst- und Gemüseabteilung ... Wir haben ein paar Tipps für Sie, wie Sie ab heute deutlich weniger wegwerfen werden:

Alles über Foodwaste

Food Waste

Lebensmittel richtig lagern

Lebensmittel richtig lagern

8. Weniger Stress

Abends nach der Arbeit noch kochen für den nächsten Tag? Viel zu stressig! Machen Sie sich lieber einen schönen Abend auf der Couch, treffen Sie sich mit Freunden oder gehen Sie zum Sport - denn Ihr Essen für morgen ist längst vorbereitet. Wie einfach das geht und umzusetzen ist? Das Zauberwort lautet "Meal Prepping"!

Sport Ernaehrung Hauptmotiv Rdk Startseite

9. Bewusster & besser essen

Achtsamkeit und Clean eating waren 2017 zwei der ganz großen Themen im Food- und Ernährungsbereich - und das zurecht! Was genau dahinter steckt und wie Sie hinter beides ganz leicht ein Häkchen auf Ihrer To-Do-Liste für 2018 setzen können, verraten wir Ihnen hier:

Achtsam essen

achtsam essen

Clean eating

Clean eating

10. Mehr Gemüse essen

Was wir Kindern predigen, sollten wir auch selbst beherzigen: einfach mal mehr Gemüse essen. Damit dieser gute Vorsatz nicht direkt wieder begraben wird, tricksen Sie sich am besten selbst ein bisschen aus: Belegen Sie ihr Frühstücksbrot mit Tomaten und Gurke, ersetzen Sie Pausensnacks ab und zu durch eine Handvoll Karottensticks, kochen Sie öfter mal vegetarisch ... Und schon hat sich mehr Gemüse auf Ihren Speiseplan eingeschlichen.

Gemüse Rezepte

Lust auf neue Rezepte & Inspirationen rund ums Thema Ernährung?

Sie würden gern mal etwas Neues beim Kochen ausprobieren oder sind auf der Suche nach einem leckeren Rezept-Klassiker? Sie interessieren sich für die neuesten Foodtrends - und Tipps zum Thema Lebensmittel und Ernährung sind Ihnen immer willkommen? Dann besuchen Sie doch direkt mal unsere Rezeptesammlung und entdecken, was wir im Bereich "REWE Deine Küche" Tolles für Sie bereit halten!

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anzubieten und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Weitere Informationen (auch zu einem Opt-out) finden Sie unter Details Details ansehen Zustimmen