rewe.de
https://www.rewe.de/ernaehrung/glutenfrei/leben-mit-zoeliakie/

Ein Restaurantbesuch, ein Brötchen auf die Hand, mit Kollegen auf ein Bier – was für die meisten von uns Normalität ist, wird für Menschen mit Glutenunverträglichkeit zum Spießrutenlauf. Mit den folgenden Tipps meistern von Zöliakie betroffene Personen ihren Alltag leichter und entspannter.

Das Wichtigste: Informieren und aufklären

Die Diagnose Zöliakie ist ein großer Einschnitt für die meisten Betroffenen, denn sie zieht eine komplette Ernährungsumstellung nach sich.

Essen ist nicht nur Nahrungsaufnahme, sondern auch ein Erlebnis, das man mit Familie, Freunden oder Kollegen teilt. Deshalb sollten unter Glutenunverträglichkeit leidende Personen ihr persönliches und berufliches Umfeld über ihre Krankheit informieren und ggf. darüber aufklären. Viele wissen vielleicht nicht, was Zöliakie eigentlich ist und halten den Verzicht auf Gluten fälschlicherweise für eine neue Ernährungsform. Je mehr das Umfeld über die Glutenunverträglichkeit weiß, desto einfacher ist der Alltag mit Zöliakie und man wird nicht als Exzentriker abgestempelt.

Zöliakie – Alles eine Frage der Organisation!

Zettel GLUTENFREI

In den eigenen vier Wänden haben sich die meisten unter Zöliakie leidenden Menschen nach ein paar Wochen auf die neue Situation eingestellt. Schwierig wird es auf der Arbeit, im Restaurant und auf Reisen, denn schließlich kann man nicht alle glutenfreien Lebensmittel ständig mit sich herumschleppen. Oft ist es aber schon hilfreich, nur die Liste der glutenfreien Nahrungsmittel in der Tasche zu haben und sie als "Spickzettel" zu nutzen. Viele Lebensmittel wie Kartoffeln, Reis, Obst und Gemüse, Fisch oder Fleisch enthalten natürlicherweise kein Gluten. Aufpassen muss man bei Soßen, Gewürzmischungen oder frittierten Lebensmitteln, denn diese sind oft nicht glutenfrei.

Kantine und Café: Auswärts speisen ohne Gluten

Men Uuml GLUTENFREI AIS

In großen Unternehmen bieten Kantinen mittlerweile glutenfreie Gerichte an. Ist dies in Ihrem Arbeitsumfeld noch nicht der Fall, lohnt es sich, mit den Verantwortlichen darüber zu sprechen. Je mehr Betroffene es gibt und je größer das Verständnis der Kantinenleitung, desto besser stehen die Chancen für glutenfreie Alternativen.

Auch in Restaurants und Cafés sind glutenfreie Gerichte keine absolute Seltenheit mehr. Je gehobener das Restaurant, desto größer ist die Chance auf glutenfreien Genuss, da meist weniger verarbeitete Nahrungsmittel verwendet werden. Im Zweifelsfall sollten Sie das Servicepersonal ansprechen um sicher zu gehen, dass sich auch bei der Zubereitung keine glutenhaltigen Zutaten eingeschlichen haben.

Auf Reisen: Flugzeug & Hotel

Auch viele Hotels- und Fluggesellschaften haben sich inzwischen auf Personen mit Zöliakie eingestellt. Fluggesellschaften wie Air France, Condor, British Airways, Lufthansa oder Air Berlin bieten ihren Passagieren vor allem bei Langstreckenflügen die Möglichkeit, vorab Sondermenüs zu buchen. Zu diesen speziellen Gerichten gehören auch glutenfreie Menüs.

 

Der Gast ist zwar auch im Hotel König, doch um auf Nummer sicher zu gehen, sollten unter Zöliakie leidende Personen sich bei der Buchung eines Hotels vorab genau informieren, ob glutenfreie Gerichte zum Standard des Hotels gehören. Auch hier gilt: Je exklusiver die Unterkunft, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit eines glutenfreien Angebots bei den Mahlzeiten. Sehr souverän mit der Glutenunverträglichkeit ihrer Passagiere gehen hingegen Kreuzfahrtgesellschaften um: Die meisten großen Anbieter stellen eine größere Auswahl an glutenfreien Gerichten auf ihren Buffets bereit. Wichtig ist, den jeweiligen Anbieter rechtzeitig zu informieren – am besten gleich bei der Buchung der Reise.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anzubieten und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Weitere Informationen (auch zu einem Opt-out) finden Sie unter Details Details ansehen Zustimmen