rewe.de
https://www.rewe.de/ernaehrung/geschenke-aus-der-kueche/weihnachtsgeschenke-aus-der-kueche/

Liebe - und auch Freundschaft - gehen durch den Magen. Weihnachtsgeschenke aus der Küche sind deswegen heiß begehrt. Sie sind persönlich und zeigen dem Beschenkten, dass man sich Zeit genommen hat, eine Kleinigkeit selber zu machen.

Einfache Weihnachtsgeschenke aus der Küche

Marmeladengläser

Duftende Plätzchen und selbstgemachte Pralinen führen die Hitliste der süßen Weihnachtsgeschenke aus der Küche an. Marmelade und Gelee – klassisch oder neu interpretiert – eignen sich ebenfalls. Eine originelle Idee sind Likör und Sirup aus eigener Herstellung.

Mögen Sie es lieber herzhaft, sind Brotaufstriche ein raffiniertes Mitbringsel. Die Herstellung von Dips, Senf, Saucen, Essig, Gewürzmischungen und -pasten, Kräutersalzen und Kräuteröl ist ebenfalls sehr beliebt. Sie gehen schnell und gelingen auch weniger geübten Köchen. Würzige Knabbereien wie Grissini oder Parmesankekse sind tolle Weihnachtsgeschenke aus der Küche, wenn Sie was Herzhaftes backen wollen.

Aufwendigere Weihnachtsgeschenke aus der Küche

Sie kochen gerne und Einkochen ist Ihre Leidenschaft? Dann wagen Sie sich doch an aufwendigere Gerichte wie zum Beispiel einen hausgemachten Hühner- oder Rinderfond oder eingeweckten Spargel.

Etwas mehr Vorlaufzeit benötigen Sie für Beeren- oder Obstwein. Der Wein muss mehrere Wochen gären, bevor Sie ihn in Flaschen abfüllen können.

Wenn Sie einen eigenen Garten besitzen, bietet es sich an, das eigene Gemüse für die Herstellung von kräftigen Chutneys zu verwerten. Zucchini und Äpfel sind beispielsweise eine gute Grundlage für süß-saure Chutneys.

Wem schenkt man was?

Pralinen

Es gibt viele verschiedene Rezepte für leckere Weihnachtsgeschenke aus der Küche. Doch was schmeckt wem?

Grundsätzlich haben Frauen eher ein Faible für Süßes, Männer eher für Herzhaftes – Ausnahmen bestätigen jedoch die Regel.

Pralinen mit Alkohol sind tabu, wenn Kinder vom Geschenk aus der Küche naschen. Die Schwiegermutter freut sich dagegen sicher sehr darüber, genau wie über ein kleines Fläschchen Eierlikör. Als Mitbringsel für eine gesellige Runde eignen sich Leckereien und Knabbereien, die gemeinsam verspeist werden können. Kochbegeisterte freuen sich über spezielle Kräuteröle oder Gewürzpasten.

Weihnachtsgeschenke aus der Küche: Gut verpackt ist halb geschenkt!

Gewürzöl

Das Auge isst mit – und so sind bei den Weihnachtsgeschenken aus der Küche nicht nur kreative Rezepte gefragt, sondern auch eine ebensolche Verpackung.

Marmeladen, Chutneys, Senf oder Eingekochtes können Sie gut in dekorative Gläser füllen. Kräuteröl, Sirup oder Likör sehen in hübschen Flaschen besonders attraktiv aus.

Tipp: Es lohnt sich, das ganze Jahr über nach geeigneten Gläsern und Flaschen Ausschau zu halten. Ausgefallenes findet sich auf Floh- und Antikmärkten. Etiketten runden das Geschenk aus der Küche ab.

Gestalten Sie Ihre Etiketten am PC und drucken Sie Ihre Kreationen auf selbstklebenden Folien aus. Hobbyköche freuen sich zudem über ein Kärtchen mit dem Rezept.

Faltschachteln und Boxen sind die ideale Verpackung für Kekse, Knabbereien und Pralinen. Aus bunt bedrucktem Karton lassen sich diese ganz einfach falten. Gekaufte Geschenkboxen und -tütchen erhalten durch Verzierungen eine individuelle Note.