rewe.de
https://www.rewe.de/ernaehrung/frisch-und-gut-ausgabe4/bastelanleitung-silikonformen/

SILIKONFORMEN SELBER MACHEN

Mit Silikonformen können wir Trinkschokolade in unsere Lieblingsform gießen und fest werden lassen. Die Formen lassen sich ganz leicht selbst herstellen.

MATERIAL

  • Schüssel

  • Spülmittel

  • Einweghandschuhe

  • Silikon (lebensmittelecht)

  • Porzellanfiguren

  • Frischhaltefolie

WERKZEUG

  • Silikonpistole

  • Schere oder Messer

DEIN TIPP

  • Rund um die Adventszeit könnt ihr auch Tannenbaumschmuck oder Geschenkanhänger abformen. Die Objekte sollten nur nicht zu kleinteilig sein, sonst bekommt ihr das Silikon nur schwer wieder ab. Eine Seite immer offen lassen zum Lösen. Außerhalb der Weihnachtszeit gibt eure Spielzeugkiste tolle Motive her wie Legosteine oder Spielzeugautos. Auch Muscheln lassen sich mit Silikon prima abformen.

  • Wenn es mal schneller gehen muss, eignen sich natürlich auch gekaufte Silikonformen, die man sonst für Eiswürfel verwendet.

ANLEITUNG

Schritt 1/6 Silikonformen 01

In eine mittelgroße Schüssel lauwarmes Wasser füllen, reichlich Spülmittel hinzugeben und mit den Händen aufschäumen. Wenn du magst, ziehe Einweghandschuhe an.

Schritt 2/6 Silikonformen 02

Die Porzellanfigur, zum Beispiel einen kleinen Weihnachtsmann, mit Spülmittel einreiben.

Schritt 3/6 Silikonformen 03

Den Verschluss von der Silikontube mit einer Schere oder einem Messer abschneiden, die Tube in die Silikonpistole legen und das Silikon in die Schüssel zum Spüliwasser geben. Die Menge richtet sich nach der Größe des Objekts, das du abformen möchtest: Die Silikonmasse sollte ungefähr doppelt so groß sein wie die Porzellanfigur.

Schritt 4/6 Silikonformen 04

Das Silikon zu einem homogenen Klumpen formen.

Schritt 5/6 Silikonformen 05

Das Silikon platt drücken, eine Seite der Figur reindrücken und an den Rändern leicht andrücken, sodass keine Hohlräume entstehen. Die Formen auf Frischhaltefolie stellen und zwei Tage gut durchtrocknen lassen. Fertig ist die ganz persönliche Form.

Schritt 6/6 Silikonformen 06

Da das Silikon sehr dehnbar ist, lässt es sich nach dem Trocknen ganz einfach von der Figur ablösen. Danach die Silikonform noch mal gut abwaschen. Jetzt kannst du deine selbst gemachte Schokolade einfüllen und für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Wenn erkaltet, einfach die Silikonform leicht biegen und die Schokolade herausdrücken.