rewe.de
https://www.rewe.de/ernaehrung/food-waste/tipps-fuer-reste/
Salat

Reste verwerten

Wer Reste in die Tonne wirft, verpasst garantiert das ein oder andere Geschmacks-Highlight. Lassen Sie sich von unserem Reste-ABC inspirieren und entdecken Sie vielleicht leckere Kombinationen, die Sie so noch nicht kannten.

A wie...

...Apfel

Aus schon schrumpelig gewordenen Äpfeln lässt sich zusammen mit etwas Zimt oder Vanille ein leckeres Apfelkompott zubereiten. Auch lecker: In Scheiben schneiden und auf Pfannkuchen legen.

B wie...

...Bananen

Bananen mit braunen Punkten sind perfekt für ein aromatisches Bananenbrot. Auch lecker: Bananen schälen, in Stücke schneiden, mind. 5 Stunden einfrieren und im Universalzerkleinerer zu Eis pürieren.

C wie...

...Cornflakes

Cornflakes zerbröseln und als Panade für Schnitzel oder Gemüseschnitzel verwenden.

D wie...

...Dosentomaten

Kleinere Reste sind prima für Pizza-Toast. Tomaten etwas zerdrücken, würzen und auf Brot oder Toast streichen. Mit Zutaten nach Wahl belegen und mit Käse überbacken.

E wie...

...Eigelb

Beim Eiertrennen ist Eigelb übrig geblieben? Als Glasur für Plätzchen verleiht es Ihrem Gebäck einen schönen Glanz.

F wie...

...Fruchtsaft

Kleinere Rest von Fruchtsaft in Eiswürfelbehältern einfrieren. Lecker und erfrischend als Eiswürfel für Wasser oder auch Sekt.

G wie...

...Graubrot

Trocken gewordenes Brot in Würfel schneiden und evtl. zusammen mit etwas Knoblauch in Butter oder Öl knusprig braten. Lecker als Topping auf Salat und Suppe.

H wie...

...Hackfleisch

Reste von Hackfleisch zusammen mit Gemüse nach Wahl zu einer leckeren Gemüsepfanne anbraten. Super als low-carb-Abendessen.

I wie...

...Ingwer

Daumengroßes Stück Ingwer schälen, in Scheiben schneiden und als Tee aufbrühen. Nach Geschmack mit Honig süßen.

J wie...

Joghurt...

Joghurt mit Früchten pürieren und als Eis einfrieren. Kleine Naturjoghurtreste sind auch ein leckeres, erfrischendes Topping für Suppen oder Currys.

K wie...

...Kartoffeln

Reste von gekochten Kartoffeln in Scheiben schneiden und mit Zwiebeln zu Bratkartoffeln braten. Oder mit Gemüse und einem Eier-Guss zu Kartoffelauflauf verarbeiten.

L wie...

...Lachs

Reste von rohem oder geräuchertem Lachs anbraten und mit Blattspinat und Sahne zu einer Pastasoße verarbeiten,

M wie...

...Minze

Ein ganzes Bund Minze ist manchmal einfach zu viel. Den leckeren Geschmack können Sie ganz einfach in Form von Minzzucker konservieren. Dazu etwa 2 handvoll Minze mit 500 g Zucker in ein Glas schichten. Nach ca. 1 Woche auf einem Blech verteilen und bei 60 °C im Ofen trocknen. Mörsern und in ein Schraubglas abfüllen.

N wie...

...Nudeln

Übrig gebliebene Nudeln zusammen mit Gemüse und Ei in der Pfanne braten. Für eine süße Variante: Nudeln in Milch aufkochen und mit Zucker und Zimt oder Vanille abschmecken.

O wie...

Oliven...

Ein angefangenes Glas Oliven ist zwar eine Weile haltbar, dennoch wollen sie irgendwann mal verspeist werden. Wie wärs mit einem mediterranen Brotaufstrich: Oliven hacken und mit Frischkäse und Feta vermengen. Mit wenig Salz, Pfeffer und Rosmarin würzen.

P wie...

...Parmesan

Im Kühlschrank ist noch Parmesan, aber auf Pasta hat ausnahmsweise niemand Lust? Schneiden Sie Zucchini in Stifte oder Auberginen in Scheiben. Gemüse in Parmesan wenden und im Backofen bei 180 °C ca. 20 Minuten backen.

Oder geben Sie den geriebenen Parmesan in kleinen Kreisen auf ein Blech und backen Sie ihn zu Parmesanchips.

R wie...

...Reis

Reste von gekochtem Reis lassen sich super zu kleinen Puffern braten. Dazu eine Masse aus Reis, geraspeltem Gemüse (z. B. Möhren und Zucchini) und Ei zubereiten. Würzen und in der Pfanne zu kleinen Puffern braten.

S wie...

...Salat

Auf schlappe Salatblätter hat wirklich keiner mehr Lust. Es sei denn, sie kommen in Form eines gesunden, fruchtig-süßen Smoothies daher. Dafür die Blättchen mit 2-3 Sorten Obst (schön cremig und süß wird der Smoothie durch reife Bananen) im Mixer pürieren. Nach Belieben noch ein paar Eiswürfel dazu geben.

T wie...

...Thunfisch

Reste von Thunfisch mit Schmand oder Crème fraîche mischen und auf Wraps oder ein Brötchen streichen. Mit Salat, Gurke und Tomate belegen.

W wie...

...Würstchen

Würstchen in Scheiben schneiden, scharf anbraten und mit verquirltem Ei und klein geschnittenen Lauchzwiebeln zu Rührei braten.

Y wie...

...Yufkateig

Übrige Teigreste in mundgerechte Stücke schneiden, mit flüssiger Butter bepinseln und mit Salz und Gewürzen der Wahl bestreuen. Teigstücke im Ofen bei 180 °C zu knusprigen Chips backen.

Z wie...

...Zitronen

Zitronen (es sollten unbedingt Bio-Zitronen sein) heiß waschen, trocken reiben und die Schale abraspeln. Schale mit reichlich Zucker in ein verschließbares Glas fühlen, gut vermischen und einige Tage ziehen lassen, bis sich das Aroma verteilt hat.