rewe.de
https://www.rewe.de/ernaehrung/erkaeltung/ingwertee/

Frischer Ingwertee schmeckt wunderbar würzig, hat je nach Intensität eine leicht scharfe Note und wärmt richtig schön von innen. Perfekt also für die kalte Jahreszeit. Lesen Sie hier, wie Sie den Ingwertee perfekt zubereiten und welche gesundheitlichen Benefits er bietet.

Ingwertee zubereiten

Einen frischen Ingwertee zuzubereiten geht ganz einfach. Wer den scharfen Geschmack des Ingwers bisher nicht gewohnt ist, startet mit etwa einem walnussgroßen Stück Ingwerknolle für eine große Tasse. Den Ingwer einfach schälen, in Scheiben schneiden und in der Tasse mit kochendem Wasser überbrühen. Ca. 5 Minuten ziehen lassen - je länger die Ziehzeit, desto schärfer wird der Ingwertee.

Auch lecker: Verfeinern Sie Ihren Ingwertee mit etwas frisch gepresstem Zitronensaft und ein wenig Honig.

So hilfreich ist Ingwer

Teetasse

Ein frischer Ingwertee, das wird jeder bestätigen, der ihn schon mal getrunken hat, wirkt wunderbar wärmend. Das haben wir nicht nur der Hitze des Wassers, sondern auch den im Ingwer enthaltenen Scharfstoffen zu verdanken. Bei aufkommendem Schnupfen oder einem ersten Kratzen im Hals ist ein heißer Ingwertee immer eine gute Idee.