rewe.de
https://www.rewe.de/aktionen/toppits-backpapier/

Praktische Helfer für die Weihnachtsbäckerei

Ob Kuchen, Torte, Muffin oder Plätzchen – Toppits® Produkte machen Backen zum Vergnügen. Sie können sich ganz dem Vergnügen in der Backstube widmen, denn Ofen und Backblech bleiben sauber. Finden Sie Ihren passenden Backhelfer und probieren Sie doch mal wieder ein neues Rezept aus.

 

Die LAVIVA mit den Vorteilscoupons ist ab dem 16. November 2016 bei REWE erhältlich.

Unser Backpapier auf einen Blick

Schluss mit Einfetten und Ankleben: Das Erfolgsgeheimnis vom Toppits® Backpapier liegt in seiner beidseitigen Silikonbeschichtung und der Antihaft-Struktur. Sie reduziert die Kontaktfläche zum Backgut, verringert das Anbackrisiko und verhindert das Durchfetten. Und noch eine gute Nachricht: Durch den Kauf dieses Produktes leisten Sie einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Wälder. Das verwendete Papier besteht aus natürlichem Zellstoff, der gemäß den strengen Regeln des FSC® für eine ökologisch angemessene, sozial nutzbringende und ökonomisch werthaltige Waldbewirtschaftung angebaut wird.

Unsere Backbögen auf einen Blick

Kein Aufrollen mehr: Toppits® Backpapier gibt es auch als einzeln gefaltete Bögen. Das spart Platz in der Küchenschublade und macht das Backen noch leichter. Die Vorteile gibt es natürlich auch hier: Die Antihaft-Struktur reduziert die Kontaktfläche zum Backgut und verringert damit das Anbackrisiko. Die beidseitige Silikonbeschichtung verhindert ein Durchfetten des Backpapiers. Und mit einer fertig geschnittenen Größe von 42 cm x 38 cm passt der Bogen auf jedes Standard-Backblech.

Drei weihnachtliche Rezepte

1. Kleine Pfefferkuchenhäuschen

Zutaten (für 13 Personen):

  • 150 g dunkler Zuckerrübensirup
  • 100 g Zucker
  • 100 g Butter oder Margarine
  • 6 EL Milch
  • 7,5 g Pfefferkuchengewürz
  • 400 g Mehl
  • 1,5 TL Backpulver
  • Mehl zum Ausrollen
  • 1 Eiweiß (Größe M)

Hier das ganze Rezept lesen
  • 300 g Puderzucker
  • 2 EL Zitronensaft (ca.)
  • bunte Süßigkeiten zum Verzieren, z.B. bunte Schokolinsen, Liebesperlen, Perlen-Zauber, Gummibären, Weingummi etc.

 

Zubereitung (ca. 180 Min., ohne Wartezeit):

1. Sirup, Zucker, weiches Fett, Milch und Pfefferkuchengewürz verrühren. Mehl und Backpulver mischen und darunter kneten. In Toppits® Frischhaltefolie wickeln und ca. 2 Stunden kühl stellen. Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche 3-4 mm dünn ausrollen. Mit einem Teigrädchen ca. 39 Rechtecke (5x7 cm) ausradeln. 3 Backbleche mit Toppits® Backpapier auslegen und die Pfefferkuchen darauf verteilen.

 

2. Nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°C/ Gasherd: Stufe 3) 8-9 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Eiweiß, Puderzucker und Zitronensaft zu einem dicken Guss verrühren. Etwas Guss in einen Toppits® Spritzbeutel geben. Mit dem Guss jeweils 2 Pfefferkuchen als Dach auf je 1 quer gelegten Pfefferkuchen als Boden kleben. Dachflächen und -first mit Guss und bunten Süßigkeiten verzieren. Trocknen lassen.

 

Pro Portion:

Brennwert: 1.590 kJ / 380 kcal

Proteine: 4 g


Fett: 8 g

Kohlenhydrate: 72 g

2. Lebkuchenstern

Zutaten (für 12 Stück):

  • 150 g weiche Butter
  • 150 g Zucker

  • 4 Eier (Größe M)

  • 300 g Mehl
  • 2 TL Backpulver

  • 1 TL Lebkuchengewürz

  • 5 EL Milch

  • Fett und Paniermehl für die Form

  • 5 Blatt weiße Gelatine

  • 250 g Schlagsahne


Hier das ganze Rezept lesen
  • 1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker

  • 200 ml irischer Whisky-Sahne-Likör

  • 400 g Zartbitter-Kuvertüre

  • Kakao und Puderzucker zum Bestäuben

 

Zubereitung (ca. 75 Minuten, + 210 Min. Wartezeit):

1. Butter und Zucker cremig rühren. Eier einzeln unterrühren. Mehl, Backpulver und Lebkuchengewürz mischen. Mehlmischung und Milch abwechselnd unterrühren. Teig in eine gefettete, mit Paniermehl ausgestreute Sternbackform (28 cm Ø) füllen.

 

2. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 30-35 Minuten backen. Etwas abkühlen lassen, aus der Form stürzen und vollständig abkühlen lassen.

 

3. Für die Creme Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Sahne steif schlagen, Vanillezucker dabei einrieseln lassen. Likör unterrühren. Stern waagerecht halbieren. Gelatine ausdrücken, lauwarm auflösen. Unter die Sahne rühren, kurz anziehen lassen. Auf eine Sternenhälfte verteilen, 30 Minuten kalt stellen. Mit zweiter Sternenhälfte belegen.

 

4. Kuvertüre grob hacken. Auf einem heißen Wasserbad schmelzen. Ca. 4 Esslöffel in einen Toppits® Spritzbeutel füllen. Eine kleine Spitze abschneiden und Sterne auf Toppits® Backpapier spritzen. Mitte sorgfältig und nicht zu dünn füllen. Ca. 2 Stunden kalt stellen. übrige Kuvertüre auf den Stern verteilen, so dass sie auch die Seiten vollständig umschließt.

 

5. Stern ebenfalls ca. 2 Stunden kalt stellen, dann mit Kakao bestäuben. Schokosterne vom Backpapier lösen. Einige mit Kakao oder Puderzucker bestäuben. Torte mit den Sternen und kleinen Silberkugeln verzieren.

 

Pro Portion:

Brennwert: 2.350 kJ/ 560 kcal

Proteine: 9 g


Fett: 32 g

Kohlenhydrate: 53 g

3. Mürbeteig-Sternschnuppen

Zutaten (für 40 Stück):

  • 500 g Mehl

  • 1⁄2 Päckchen Backpulver
  • 200 g Butter

  • 200 g Zucker

  • 5 EL Milch

  • 2 Eigelb (Größe M)

  • Puderzucker

  • 1 Glas Marillen-Konfitüre

Hier das ganze Rezept lesen

Zubereitung (ca. 1 Stunde, + 1 Stunde Kühlzeit):

1. Mehl mit Backpulver vermischen. Kalte Butter in Stücke schneiden und mit dem Mehl verkneten. Zucker, Milch und Eigelb dazu geben und das Ganze schnell zu einem glatten Teig verkneten und ca. 1 Stunde kühl stellen.

 

2. Teig dünn ausrollen und Sterne (3 verschiedene Größen) ausstechen. Plätzchen auf ein mit Toppits® Backpapier ausgelegtes Blech geben und im vorgeheizten Backofen bei 180°C (Umluft 160°C, Gas Stufe 4) ca. 10-12 Minuten goldgelb backen.

 

3. Sterne (außer den kleinsten) mit Konfitüre bestreichen und jeweils 3 Sterne zu einer Sternschnuppe zusammensetzen. Die fertigen Sternschnuppen mit reichlich Puderzucker bestreuen.

 

Pro Portion:

Brennwert: 499 kJ/ 119 kcal

Proteine: 1,6 g

Fett: 5,0 g

Kohlenhydrate: 17,1 g

nach oben

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anzubieten und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Weitere Informationen (auch zu einem Opt-out) finden Sie unter Details Details ansehen Zustimmen